Sonntag, 7. Juni 2015

Lidl lohnt sich, zeigt die Werbung und es stimmt.

ESMARA® Damen Maxikleid 1 S - M - L = Large;  - wo bleibt die Größe _ M -? -  die haben doch die meisten Trägerinnen, hm, = das fehlt, gut, dann eben - L - was solls,Baumwolle geht beim Waschen eh ein wenig ein!:))
Die Zeiten haben sich gewandelt, man kauft auch Klamotten manchmal ganz gut in Lidl ein.  Selbst Helenchen Fischer- das hübsche Mädchen von nebenan, die Stimmgewaltige + Stimmungskanone macht Werbung bei TSCHIBO und deckt sich dort sportlich-schick ein wie ich heute Morgen im Netz sah.
Lidl, auch Aldi -  ist bei uns um die Ecke, ins Städtle würde ich hingegen über 50 km einfach fahren müssen.
Zurück sind es dann über 100 und der Tag wäre futsch. Kein Schwimmbad, kein Garten, nur im Auto vor sich hinschwitzen. Der Kleiderschrank wird geöffnet, die Sommersachen herausgeholt, die Wintersachen werden eingetütet * -  versteckt.
Ich bin der Typ lange Kleider, schon immer  und so lange ich denken kann. Baumwolle -Leinen -KLeider -  ich mag sie in jeder Form, währenddessen so ein dürrer Hungerhaken in knallengen Jeans neben mir herumläuft wo man zu deutlich sieht, da kneifts aber sehr..wie unpraktisch und viel zu heiss.
Jetzt ist Sommerzeit und es kommt wieder die Zeit der Kleider. Lidl hat z. B. hübsche, praktische und leichte Sommerkleider, die nicht teuer sind, sie sind von guter Baumwoll - Qualität und überdies im Sommer tragbar. Man muss nicht zwingend in eine Boutique gehen. Man kann sie natürlich auch in Modehäusern erstehen, zahlt aber unter Umständen sehr viel mehr. Ich hab das ganz rechte in bunten Streifen zu mickrigen 10.-€ erstanden und es steht mir gut, ich fühle mich darin im Garten wohl. Denn hier herrscht schon Bullenhitze!
Leichte Schlabberkleidchen wie dieses ist natürlich kein Straßen, sondern nur ein Gartenkleidchen..
Warm, fraulich, schick - elegant oder sportlich, generell finde ich, ein Kleid steht jeder Frau und ich bedaure im Sommer die vielen Frauen, die Kleider (in jeder Form) ablehnen und dafür in engen Hosen schwitzen. Wenn sie manchmal wüßten wie gut ihnen ein weicher schmeichelnder Stoff der die Formen umrundet, steht, würden sie sicher mehr dazu greifen als zu manchmal recht unkleidsamen Hosen..
Doch das ist natürlich reine Ansichtssache!!!! Jeder weiß, WAS einem steht.
JEDER Figur, meine ich -  steht ein Kleid. Schlank oder gerade geschnitten, A-Form, figurumschmeichelnd und Pölsterchen kaschierend kann man sich besser darin verstecken als in jeder Hose, egal wie sie geschnitten ist.
Im Winter mag ich HOSEN auch, sie wärmen, sind praktisch, auch oft schick, je nachdem zu welcher Form man greift, aber im Sommer sind Kleider unschlagbar.
Kurze, wadenlange - ganz lange bis zum Boden, je nach Beinform und Dicke, auch nach Alter, - schmeicheln sie jeder Frau und sind verführerisch weiblich, dazu praktisch und leicht. Kleider, kühl und luftig engen sie einen nicht ein, zwicken und zwacken nirgendwo, betonen die Weiblichkeit, ich kann gar nicht verstehen warum  und aus welchem Grund man sie als Frau nicht tragen will, schließlich sind sie es die uns von den Männern äußerlich unterscheiden.
In Hosen sehen wir alle gleich aus, eher sächlich und uniform, sie betonen kein Geschlecht.
      Wenn es ganz heiss ist ziehe ich kurze Kleider oder kurze Hosen, sog. Hot Pants den Langen vor, abends wird sich dann schick gemacht und übers Kleidchen kommt ein warmer Schal, eine Strickjacke oder ein wärmendes Tuch unter dem man zusätzlich noch die Beine verstecken und wärmen  kann.
Langes Kleid, man kann alles darunter verstecken,
kurzes Kleid, sogenannter Zwiebellook; -
darunter mit einer Leggings getragen, das ist schick und flott und passt jeder Trägerin jeden Alters.
Schick und bequem sieht es allemal aus und ich bin im Kleid mehr als in einer Hose, ganz Frau.
Das Einzige was mich beim Lidlkauf stört, ist die Tatsache, dass jedes einzelne Kleidungsstück in unheimlich viel Plastikmüll eingeschweißt und eingetütet wird, Umweltverschmutzung vom Feinsten!!!!
Könnte man das nicht auch in einer anderen Verpackung anbieten???
Und nun, viel Spass im Kleid wem es steht.! Es geht im Übrigen auch Kleid und Hose - und zwar übereinander, so wie dies..mit und in..TUNIKA-Form/weißes Leinen - schön kühl. Doch so etwas gäbe es natürlich nicht im Lidl zu kaufen, lacht. Es stammt aus einer Boutique und ich hab es mir vor Jahren anlässlich einer Kur zum Trost gekauft.
ich hab es schon über 10 Jhr. und freue
mich es wieder zu tragen.

zeitlos schön


      Angelface....

Kommentare:

  1. Luftig leicht an heißen tagen trage ich auch gern lange Hängerchen. Ansonsten finde ich leichte Sommerhosen für mich auch schön.
    Habe die Kleider bei Lidl noch nicht gesehen, ist ja gut ,dass es in Deiner Nähe ist, ich weiß wie gern Du "Kleidchen" trägst. Ich trage sie eher im Urlaub am Strand, ja und auch auf der Terrasse.Da kann sich Lidl aber über Deine Werbung freuen, gibt es die Kleider morgen?
    Dir einen schönen Sommersonntag, wie bei uns, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen , siehe die Werbung und ich hab ja eines schon, es gibt sie z.Zt. aktuell dort.
      ich denke, auch dir würde so ein Hängerchen stehen und zum Typ passen, für den Garten, die Terrasse ist das allemal gut und sieht auch noch hübsch aus, ich trage mit Vorliebe auch weite luftige Viskosehosen, da pfeifft auch gerne ein Lüftchen durch...:)) und ist schickadimurri hoch 3!

      Löschen
  2. Das Kleid wird dir danken, du hast wirklich die Werbetrommel dafür gerührt! Meine Schwägerin (eine von zweien) sagt immer: Im Sommer trage ich am liebsten kurze Hosen und im Winter Röcke oder Kleider mit dicken Strumpfhosen und Stiefeln. In meinem Besitz befindet sich auch ein Kleid, was durchaus wörtlich zu nehmen ist. Du siehst, es ist schwierig, jede Frau vom Vorzug des Kleides im Sommer zu überzeugen. :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina...ran an den Speck - lacht - ein weites Hängerchen steht jedem, siehe Bilder, aber es mag halt nicht jede tragen obwohl der Tragekomfort dazu einläd, es kommt immer darauf an" wo man es "trägt", überreden möchte ich keinen dazu keinen aber empfehlen bei der Hitze wenn es 30° und drüber ist, schon....
      herzlich Angel...

      Löschen
  3. Liebe Angel,
    jajajaja - es ist Sommer - und auch für mich Kleiderzeit!!! Sicher ist Kleidung Geschmackssache und sehr individuell, aber ich kann mir für mich auch nix Angenehmeres vorstellen, als bei solcher Hitze ein luftiges Kleidchen zu tragen. Eine enge Jeans - für mich gänzlich absurd. Ich hätte das Gefühl, im eigenen Saft zu garen. Abgesehen davon: ich fühl mich einfach unglaublich weiblich, wenn ein so ein Kleid - vielleicht mit einem etwas weiter schwingenden Rock - beim Gehen anmutig um meine Hüften und meine Beine schwingt. Und das ist keine Frage des Alters! Ich hab wirklich das Gefühl, daß ich mich in einem Kleid/Rock einfach ganz anders bewege als in Hosen.
    Es lebe das Kleid!
    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje; - das gilt auch für mich: Zitat:
      ich fühl mich einfach unglaublich weiblich, wenn ein so ein Kleid - vielleicht mit einem etwas weiter schwingenden Rock - beim Gehen anmutig um meine Hüften und meine beine schwingt", stimmt; - :))
      eben habe ich meine "alten Röcke, weit schwingend und leicht hüftumspielend aus dem Kleiderschrank und den Winterkartons geholt und gestaunt, was ich da noch für alte Schätzgens habe!
      Nun hängen sie außen und flattern fröhlich im Wind zum zu entknittern.
      Freue mich darauf sie zu tragen.
      Mit weißen dünnen Schühchen fühle ich mich damit wie eine Elfe, wenn auch eine in reiferen Jahren, lacht; -
      schön, dass du ähnliches Körpergefühl kennst - es ist genuss pur. Egal wie alt man ist.

      Löschen
  4. Das ist ja mal Werbung...
    ich bin ja der NichtLidlEinkäufer, aber Kleider im Sommer sind ein Muss für mich. Ich liebe es, mich weiblich zu kleiden, aber das weißt du ja...
    Schön, dass du ein Schnäppchen ergattert hast. Jeans habe ich eh nicht im Schrank und die weiten Leinenhosen mit Tunika sind sommer- und wintertauglich. Muss ja immer zu Pumps passen ... lach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi liebe sissi, hab dir mal DEINEN Lieblingsdress "von mir" dazugestellt, bei diesem Wetter - wunderbar kühl und luftig, hatte nicht daran gedacht ihn beim besuch bei dir zu tragen, wenn ich gewust hätte, dass du ihn so magst....
      hohe Schühchen hier - geht bei den Wiesen gar nicht, aber weiße Schläppken immer..lacht:))
      ein wenig über Mode schrieb ich im Eingang rechts bei der Blogbeschreibung, also darf auch mal Werbung sein..grinst...
      grüße dich!

      Löschen
  5. Kleider, ja, natürlich - im Sommer immer und auch sehr, sehr gerne lang ... und ich tät ja auch bei Lidl kaufen, aber XS fehlt IMMMMMER!!! - und das nervt! Danke für deinen wundervollen Kommentar - nein, wortlos aufgeben, das tun kluge Menschen bei Pflanzen nicht!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth, merkwürdig, das muss bei dir zuhause aber ein anderes Lidl sein; :))
    denn, ich sehe gerade XS = 00 - verstärkt hier - nur die -M*s" haben sie wohl aus dem Programm genommen um dafür die LARGES einzuführen, also tragen auch korpulentere Menschen mal ab und an "lange Sommerkleider" und ich freue mich, wenn ich sie in fröhlich in Gärten und auf der Straße flattern seh"..

    AntwortenLöschen
  7. das weisse kleid mit hose ist wunderschön! siehst toll damit aus!!!
    die lidl-kleider hab ich auch gesehen - ganz ehrlich? die verdienen nicht mal den begriff kleid! am strand zum schnell drüberwerfen, zum zuhause rumlungern - o.k. - aber auf die strasse würde ich damit nicht gehen - ich hätte das gefühl ein nachthemd zu tragen......
    und ganz ehrlich - ein "kleid" für 10€ ist doch ein witz! rechne mal den gewinn runter, transport, stoffpreis - und was verdient die arme näherin????
    sorry - da kann ich mich nicht freuen :-(

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate, keine Ahnung WOHER diese Stoffe und Kleider kommen, ich hab leider schon die Verpackung weggeschmissen, das stimmt, man sollte darauf achten dass sie nicht aus China oder den 3.weltländern kommen, befürchte es bei diesen Preisen fast und das ist übel, wenn es denn so wär. Generell sollte man darauf achten woher sämtliches Kleidermaterial bei Aldi und LIDL kommt und wo es verarbeitet wird, ich danke dir für den Hinweis.
    Lieben Gruß Angel

    AntwortenLöschen
  9. Also ich glaube kaum, daß H. Fischer die Sachen von Tchibo trägt ;-) Aber die Werbung wird sicherlich gut honoriert und je mehr Frau Fischer in den Medien ist, desto besser für sie.
    Bei Lidl habe ich noch nie Kleidung eingekauft. Aber es stimmt, es gibt oftmals große Größen oder XS (also Gr. 34 oder kleiner), und die Größenverhältnisse haben sich ohnehin vor einigen Jahren geändert, als man die Frauen neu vermaß. Seither tragen einige mehrere Größen und wissen nicht, welcher sie sich zuordnen sollen,. ;-)
    Ich selbst trage weniger gern Kleider, Röcke gar nicht. Nur wenn es SEHR heiß ist, ziehe ich gezwungenermaßen mal ein Kleid an, ob lang oder kurz. Ansonsten eher kurze oder dreiviertellange Hosen.oder lange luftige Hosen. So ähnlich wie hier und auch im Lagenlook ...

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2013/07/alles-neu.html

    Das war bei mir als Kind schon so. Kleider gefielen mir nur an anderen, mir waren sie zu unbequem.

    Weiße Kleidung mag ich im Sommer allerdings auch gern, nur wird sie so schnell dreckig. Da ich immer viel mit meiner Mutter unterwegs war mit Rollator & Co und im Auto, hat man im Nu Flecke in der Kleidung und dann Weiß!!! ;-) Umziehen geht unterwegs kaum, auch von daher finde ich meine Vorliebe für Schwarze Kleidung wirklich genial, da man kaum einen Fleck darauf sieht. Es schaut immer gut aus. Kleider mit Hosen mag ich eigentlich nicht. Nur wie im Lagenlook und schmaler, da lasse ich mir das (an mir!) noch gefallen. Aber am liebsten habe ich es ganz einfach un unkompliziert, also ohne Gedöns, wie man hier so sagt. Keine Bindebänder, Gürtel, Schlaufen, alles, was unnötig aufhält und Mühe macht *lach*
    Darin bin ich gar kein typisches Mädel ....

    Alles Liebe und gute Nacht!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, in dein "alles neu" werde ich gerne mal reingucken um dich in "schwarz und eng oder "weit zu sehen", da hast du mich richtig neugierig gemacht.
      Mit den Größen hast du - was Lidl und Co angeht - recht, die Größen fallen dort (wie auch in Boutiquen sehr, sehr unterschiedlich aus, was dort 44/46 ist, ist woanders 38/40ziger Größe - witzig, man muss es also anprobieren um zu wissen ob es "passt, aber Lidl und Co ist natürlich weder ein Maßstab für "Kleidung" noch ein Ort wo ich diese ständig erwerbe, dennoch gibts da ab und an ein hübsches Schnäppchen und ich versuche mir einzureden dass der Umsatz die Preise macht und nicht billige Arbeitskräfte dazu verhelfen.
      herzlichen Dank für deinen netten und ausführlichen Kommentar.

      Löschen
    2. Da warst Du ja dann auf meinen Post mit dem Lagen-Look gestoßen. So etwas trage ich sehr selten und wenn, nur mal im Sommer. Zu den weißen Blusen wurde ich durch die weiße Bloggerszene inspiriert, denn eigentlich trug ich keine weißen Blusen mehr. Zu schmutzanfällig und dann das Bügeln, das ist so gar nicht meins. ;-) Und unter der Bluse siehst Du dann eher meine Farben, die da Rot und Schwarz sind. :-)
      Danke auch noch für Deinen Besuch!
      Mit den Größen kann es schon unterschiedlich sein, aber 44/46 als 38/40 ist mir noch nie untergekommen, das ist schon krass! Ich trage aber auch nicht 44/46. Mir fällt nur bei 38 auf, daß es manchmal tatsächlich mit der Größe nicht mehr stimmt. Neulich mußte ich direkt 42 anprobieren, obwohl mir 42 nun wirklich viel zu groß ist! Vermutlich kein Europäisches Größenmaß. ;-)
      Ich hatte mir vorgenommen, nur noch ökologisch korrekte Kleidung zu kaufen, doch es ist schwer, da etwas zu finden, daß dem eigenen, zuweilen etwas ausgefallenen Geschmack entspricht. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -