Mittwoch, 26. März 2014

Wusstest du es schon?

New York meldet


Neueste Nachrichten in wenigen Sekunden


Demonstration der „Oculus Rift HD“ in Las Vegas im Januar

noch ist sie nicht auf dem Markt und somit für alle Interessenten  erhältlich aber viele haben sie schon vorbestellt.
Also werden wir wohl in nicht allzu weiter Ferne auf computergesteuerte Menschen zum Monster mutierte  treffen die dich als Gegenüber nur noch durch die Dreidimensionale Brille sehen und dich selbst überhaupt nicht mehr wahrnehmen…sie wollen in dich rein, mit dir spielen, dich töten, die Realität verändern.
Der kleine Zuckerberg macht es vor, ein neues Medium kommt auf den Markt, er frisst es!
Money, Aktien, Papiere daraus besteht die Realität, der Mensch dahinter verkümmert zum nicht mehr gebrauchten Objekt.
Ist das nicht schön wenn einer so dicht am Ball bleibt, doch fragt man sich wo will der Junge noch hin?
http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Zuckerberg
ein schlaues Jüngelchen!!!!!!!!!!!!!
Er sahnt ab wo er es kann.
Ist er nun die Unperson oder die Person des Jahres?
http://de.wikipedia.org/wiki/Person_of_the_Year

© Angelface

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt ist es mir egal womit jemand sein Geld verdient, solange es ehrlich verdient ist unmd andere nicht ausgebeutet werden.
    In meinem Alter werde ich wohl nicht mehr die zündende Idee haben um noch abzuschöpfen.
    Ich bin so zufrieden, man sollte es jedenfalls sein mit dem was man hat.
    wenn ich sovile geld hätte wie der Zuckerberg, könnte ich es in diesem Leben nicht mehr ausgeben.
    Sorry Angel,, zu Wikipedia gehe ich jetzt nicht wegen dem Zuckerberg,. trotzdem ,danke für den Link und das aufmerksame Lesen.
    Googlebrille ist ja auch schon erhältlich in tollem Design, mit Navi
    Grüssle, klärchen

    AntwortenLöschen
  2. aber du willst mir jetzt nicht erzählen dass du mit dem hübschen Googlebrillchen auf dem Näaschen herumläufst... um dein Navi zu verfolgen?.............wenn, lach ich mich schlapp...steht dir bestimmt, kicher....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du traust mir ja wohl nicht so ein Mordsgestell zu? Nee, und stehn würde es mir auch nicht auf meinem zarten Gesicht, da sieht man mich ja nichts mehr von mir.
      Meine Augen reichen mir noch und im Auto das Navi auch...grins!

      Löschen
  3. Technischer Schnickschnack ... wer´s braucht ... ich jedenfalls nicht ... und der Zuckerberg? Der sollte meiner Meinung nach mal über das Wort Größenwahn nachdenken ...
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  4. im jahre 1938 war adolf.h. die (un)person des jahres.
    zuckerberg ist natürlich kein diktator in diesem sinne, trotzdem fühle ich mich verunsichert, und ich ziehe mich stück für stück aus diesem medium zurück. ich habe das gute genossen und will das schlechte vermeiden. egoistisch? ja, bin ich!
    facebook hab' ich als erstes geknickt. ;-)

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -