Sonntag, 16. März 2014

neu aufgelegt - ich freue mich-








291 Beiträge
wo ich sonst noch so bin:
seit langen Jahren schon bin ich bei Fred Lang auf der Homepage und im Forum, meine Vorstellung, oh je, wann war die? Lang, lang ist's her und sah damals so aus.

angelface stellt sich vor, 14 Oct. 2012 15:55


mein Name, zwar schon vielen hier bekannt - Angelface -

schreiben, ein Begriff für mich, schon immer, nur immer hatte ich keine Zeit oder dafür einfach nicht genug weil ich auch beruflich anderweitig beschäftigt war.

Nun, seit ca 2001 habe ich mich daran gewagt das Wort, Texte, gedanken, geschichten und Erzählungen auch in flüssiger Form von mir wiederzugeben, schreibe seit 2008 bei Bx ( bookrix) und gestalte, weil man das dort kann auch meine eigenen Bücher, vorwiegend Tiererzählungen und kleine Gedichtbände. Auch Geschichten und kritische Betrachtungen.
Eine eigene Homepage, nein mittlerweile 2 habe ich auch, Verweis unten...
in anderen Anthologien z.B.bei Fred in der HP, - , den kreativen Frauen in den 5 gedruckten Büchern (2003), in der Lyrikecke, bei den jungen Autoren und noch einigen anderen mache und mische ich auch schon Jahre mit, d.h. schreiben gehört für mich zum Alltag und ich liebe es.
Im Alltag lebe ich mit meinen Katzen im hessischen Mitteland und genieße meine dörfliche Stille sehr.

 HomePage angels Lyrik und Prosaseiten
und nun denn: alte Texte - neu aufgelegt_ so gehen sie nicht gänzlich verloren und  erscheinen demnächst in einer neuen Anthologie bei Fred Lang - viele mischen mit und man darf gespannt sein wie es wird.
Es wird wieder ein Buch auf reisen neu  geboren und dies sind meine Beiträge darin...
+Angelface+




291 Beiträge
Angelika Petri (Angelface) Gedichtchen und Geschichtchen, 16 Mar. 2014 15:34

Traum oder Wahrheit

Hab ich geträumt
als ich dachte
dass du mich küsstest
während der Mond so blass
durchs Fenster schien?
Wenn wir nicht uns ansehen
sondern nur das Zimmer
in dem wir eben noch saßen
dann ist keine Zeit vergangen
und die Sonne schien
jeden Tag
während ich an dich dachte


Ein Bissen Glück

Saftig und erregend kühl
läuft mir eine köstliche Süße
am zitternden Zungenrand
entlang
um sich mit zuckender Erwartung
zwischen meinen Nervenbahnen zu verteilen.
Gierig schließt sich Haut um Haut
Haar um Haar
erwartungsvoll um Gefühl und Genuss
Ist das die Liebe?
Nein!
Nur ein Bissen köstliches Vanilleeis
gespickt mit Schokoladekrümeln
frischer Erdbeersoße und Sahnetupfen


Guten Morgen - gestern und heute

Gestern schloss ich
freudig meine Augen
beginne heute
lächelnd meinen Tag
sag lachend
schönen guten Morgen
dem, der es hören mag.

Nicht das Wetter macht mir Sorgen
nicht dass du
mich nicht mehr küsst
ich sehe friedvoll in den Morgen
ich bin zufrieden
wie es ist


Morgenimpressionen 

Der Herbst hockt wie ein buckeliger alter Mann vor der Tür und wartet darauf eingelassen zu werden. Friert er auch schon und möchte einen warmen Mantel aus Blättergold und Rostrosenrot? Wehmütig wedeln die Blätter und Äste an den Bäumen, die noch im vollen Grün da stehen und sich im Takt des Tages wiegen. Auch sie ahnen den Herbst, der so früh vor der Tür steht. Sonnenlicht glitzert und wärmt den Morgentau, der sich malerisch verträumt über Spinnennetze hängt. Nebelfelder gleiten am ganz frühen Morgen über die Hügel während der Tag langsam erwacht.



Geändert von {Fred} am 16.Mar.2014 15:56

 HomePage Angels Blog
Beitragsbewertung:
     

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Angelika Petri Angelface Gedic ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -