Donnerstag, 20. Januar 2022

Bücher sind das (würzige) Salz in der Suppe des Lebens

 man muss nur das Richtige finden, das gut unterhält  

wie man sieht, gehts mir immer noch flott von der Hand..*
Thema Handytaschen, Pulswärmer, Handschmeichler...*
zur Aufbewahrungen von xxx....in der Handtasche, dem Beutel
als  " Brusttasche um den Hals zu tragen"





 



so...? in etwa dachtest du dir das -  liebe EDith..für`s Handy.?
 Smartphone -  einfaches Handy und Co
 1 - 2 - 3 war `s fertig gestern am Abend während des Krimis
 doch dann...↕
                        ↡ konnte ich einem Buch nicht mehr widerstehen...
 

Es gibt Bücher, die man nicht mehr aus der Hand legen will...
Es gibt Bücher, die so geschrieben sind, dass sie faszinieren, erschüttern,
die mitreißend geschrieben sind...
ein Buch wie ein bunter Regenbogen

Es gibt Bücher, in deren Seiten man gerne die Realität vergißt...
In die man eintaucht und aufwacht und nicht mehr weiß wo man ist..
die fesseln und bezaubern

Es gibt Bücher, die schweren Inhalts sind, die jedoch leichtfüßig  wie eine Feder 

aus Samt den Blick
über viele Seiten gleiten lassen...
gespannt wie es weiter ..._ und ausgeht.

Bücher zum Träumen – Bücher zum vergessen – Bücher zum wohl-fühlen -
 Bücher die man sacken lassen muss,  zum aufatmen - durchatmen - erstaunen -

Bücher in denen man erleichtert lachen, gleichzeitig weinen und traurig sein kann..
herzzerreisend – voller Humor – voller Leichtigkeit – und gleichzeitig bitterenst zeichnet eine Autorin eine Reise voller Überraschungen über sich selbst und andere auf und lässt vergessen
wie Leben sein kann.

Es gibt Bücher in die möchte ich am liebsten am Ende wieder hineinklettern um weiter zu lesen.

Eine Reise in den freiwilligen Abgesang des Lebens mit-er-leben -

verrückt  liebevoll, witzig, gleichzeitig normal das Leben erlebt, genießt und beendet

voller Fröhligkeit, voller Verzweiflung, und Selbstzweifel voller Gedanken

 eine Hommage an das Leben 

 über die Kunst Abschied zu nehmen.


meine Empfehlung:
380 Seiten

 

über Ehe, Demenz und Freundschaft,  dem Mut zu seinen Entschlüssen zu stehen - die Farben des Lebens, Liebe Verständnis, Geduld und Ungeduld - über kommen – bleiben und gehen, über den Tanz der Freiheit, Länder, Sitten und Gebräuche, - über Grenzen die man überschreitet und akzeptiert, - Erwartungen und die Erfüllung der eigenen Erkenntnis

das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN

von Ciara Geraghty


ISBN 978-3-442-31555-0

Originalausgabe erschienen 2019 unter dem Titel
" Rules of the Road"  bei Harper Collins P.Ltd. London

 ich hatte das Glück es in der Stadtbücherei zu finden.

 auch als E-Book erhältlich

 Weitere Bücher / von ihr: die ich noch nicht kenne

gibts unter dem LINK 

 ich wette danach schau ich beim nächsten Büchereibesuch
ob sie etwas davon haben.

( keine Werbung - nur eine Empfehlung)

( Freut mich sehr,  dass es so gut ankommt)

 @ Angelface

meine Hande blieben in den Taschen der Täschchen wunderbar warm..
 aber heut fahr ich nicht -
Heut ist es glatt - ...vielleicht Morgen
 wenn es taut"*


 . 

*.......  Bilder und Texte @ angelface ..............*

direkt im Park...*

schön der Blick abseits der Wege...*mitten im Wald...

 - beim und auf dem Heimweg - entdeckt -
eine 3 - fache Lage Schnee und Eis
 Achtung glatt - es täuscht der Blick
dass man hier gut laufen kann -
besser gehts eindeutig  mit Spikes...*



16 Kommentare:

  1. Liebe Angel,

    habe einfch zu viel Bücher für zu wenig Zeit :-(

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ei ei lieber Bernhard, warum verschenkst du sie dann nicht, ein anderer ist dankbar und freut sich vielleicht darüber, Zeit kann man sich nehmen wenn es wirklich interessieert indem man sich Prioritäten setzt, mal dies, mal das abwechselnd. Ein ZUVIEL an Büchern gibts einfach nicht behaupte ich zumindest für mich:-))
      eventuell ändert sich das ja uch bei dir einmal wieder...
      Gr.von Angel (nett dass du reingelesen hast)

      Löschen
  2. Deine Handytasche ist toll geworden und ja, es ging schnell. Die Begeisterung für das Buch teile ich mit dir!!!
    Ob Stricken oder Lesen - das war eine schwere Entscheidung, lach, ich kann es mir denken...
    Hab noch einen feinen Abend
    herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ja beides geschafft liebe Edith...
      sozusagen multitasking angewandt. :_))
      liebe Grüße in deine zeit...
      angel

      Löschen
  3. Ich gestehe: im Moment mag ich gerade nicht so lesen. Sobald der Job und die Arbeit im Stall und mit den Tieren getan ist, dann hänge ich etwas in den Seilen (und schaukle dann ein wenig, *gg*!) Früher habe ich ein Buch ums andere verschlungen, als Kind schon- meine Ferien habe ich oft stundenlang lesend auf der Alp, im Apfelbaum vor dem Haus oder einfach in meinem Zimmer verbracht. Aber wie das so ist mit den Phasen im Leben: irgendwann werde ich auch wieder mehr Lust auf Bücher haben! 😊
    Dein Vorschlag hört sich interessant an- scheint aber einigermassen schwere Kost zu sein.....
    Herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer so wie du eingebunden in vielerlei Arbeiten und Aufgaben ist liebes Hummelchen der hat wirklich nicht viel Muße zum lesen und die braucht man wenn man sich darauf einlassen möchte.
      Mit Hetze, Druck oder und Arbeit im Hintergrund die warten, könnte ich das auch nicht so entspannt wie ich mir mein Lesen gönne.
      ich bin sicher, wenn sich ganz allgemein die Lage wieder entspannt findest auch du erneut die Zeit zum lesen.
      " obs " schwere Kost war, kann ich dir nicht mal genau beantworten, ich fand es nicht, sondern hochinteressant und spannend und gut geschreiben...
      ich wette es war - wäre auch nach deinem Geschmack gewesen...
      kommt Zeit, kommt wieder ganz allgemein die Zeit und das Interesse zum lesen.
      Grüß mir deine Vierbeiner, und was macht dein krankes Kätzenkind?
      liebe Grüße aus dem immer noch tiefen Schnee der langsam, ganz langsam zeitweise auch mal taut..
      herzlichst angel

      Löschen
  4. Ja, es gibt Bücher dakann keiner aufhören zu lesen, da gebe ich dir recht, du Leseratte. ich habe auch einige bücher geschenkt bekommen nun brauche ich die Ruhe sie zu lesen, die nehme ich mir. momentan gibt es noch so einiges andere was mich in Anspruch nimmt und interessiert. zeit ist alles!
    liebste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebes Klärchen, ich war mir ziemlich sicher dass auch du dieses Gefühl kennst nicht mehr aufhören zu können und dranbleiben zu wollen wenn man ein gutes Buch in den Händen hält, das gefällt, fesselt oder mehr als sonst interessiert.
      aber ohne innere Ruhe geht man ja auch nicht mal dran sondern wartet ab bis sie kommt.
      ich hab für so einen Fall immer noch eigene ungelesene im Schrank auf die ich mich freuen kann wenn die Bibliothek mal ausfällt wegen Schneeverwehungen:-))
      liebe Grüße angel

      Löschen
  5. Stimmt, es gibt wirklich Bücher an denen man sich "festbeissen" kann oder auch welche die man öfters lesen mag. Sowas kenne ich zu gut, selbst wenn ich den Inhalt weiß macht es dennoch Spaß sie erneut zu lesen.

    ....und für mich muss es ein Buch sein. In der Hand halten, spüren, riechen, umblättern, das ist für mich lesen.

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dem liebe Nova kann ich nichts anderes hinzuzufügen, ein Buch in den Händen zu halten ist mit nichts vergleichbar
      selbst wenn es dazu alternativen gibt , auf die man z.B.im Urlaub oder in der Bahn/Flugzeug/am Strand und ähnliche Orte ausweichen kann.
      lesen ist etwas was man sich als Bonbon gönnt.:_))
      lieben Gruß angel

      Löschen
  6. Ich könnte mir eine Zeit ohne Bücher nicht vorstellen, sie gehören bei mir einfach dazu. Alles Liebe und viele Grüße von
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Monika also auch so etwas ähnliches wie eine leseratte" wenns darum geht ein Buch in den Händen zu halten, es freut mich immer zu erfahren was so andere lesen...
      deshalb stelle ich auch ab und zu ein GUTES Buch als Tipp ein. denn gute Unterhaltung die den Geist wach hält und interessiert ist rar gesät.
      liebe Grüße an dich Angelface

      Löschen
  7. hach ja..
    wenn ich lese vergesse ich auch alles um mich herum..
    das Essen ..das Trinken.. das Schlafen ;)
    bis ich durch bin..

    der Titel des Buches gefällt mir
    aber im Moment darf ich mir keine Bücher holen ..
    siehe oben
    dann fehlt mir die Zeit

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lächel...die Antwort liebe Rosi hab ich halb und halb schon von dir gespürt und erwartet, aber auch du hast - ähnlich wie fr.Hummel noch viel um die Öhrchen und da gilt es Proritäten zu setzen. Ich bin in der glücklichen Lage jetzt genug Zeit zum lesen zu haben
      und bin dankbar dafür.
      auch für dich wird hoffentlich wieder die Zeit dafür kommen... ich wünsche es dir denn lesen entspannt..
      und lenkt vom alltäglichen etwas ab....
      liebe Grüße angel

      Löschen
  8. Liebe angel,
    Bücher sind Freunde des Lebens, sie eröffnen Welten die in einem
    schlummerten, Welten neuer Länder, Gefühle und Handlungen. So
    wie du es beschreibst ist es sehr treffend. Die Vielseitigen
    Gedanken der Schriftsteller beeindrucken mich immer wieder, erschrecken mich aber auch manchmal.
    Habe deine Buchempfehlung auf meine Liste gesetzt, danke für den
    Hinweis.
    Weiterhin viel Freude beim Lesen, sende dir einen lieben Gruß
    in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  9. du sagst es liebe Karin...
    ohne Buchseiten ist das Leben manchmal gestört" deshalb entspanne ich mich gerne indem ich ein neus aufschlage um mich darin zu vertiefen.
    Ein Glück gibt es ja die Leihmöglichkeit in den Stadtbüchereien mit viel Auswahl für sämtliche INteressen, - in denen ich gerne und immer schon GAST war, egal wo ich wohnte..
    gerne erweitere ich ab und zu deine Liste.._))
    lieben Gruß in deinen Tag
    angel

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -