Montag, 6. Dezember 2021

Nikolaustag - was bedeutet er noch...?

 vor allem für die Kleinsten neuen Erdenbürger von uns
leider hat er oft schon  in diesen Zeiten seine Bedeutung verloren, was bedeutet er durch uns für die Kleinsten die die Welt der Tage des Erwachsenenseins noch vor sich haben?

 auch Traditionen haben ihr Verfallsdatum...

die Älteren von uns,  die diesen Tag noch ganz anders kennen, erinnern sich gerne daran - als abends das heisere Flüstern begann...
Pst, ... Pst...  hieß es, bitte nicht vor die Tür gehen und:

 "  Hast du dein Gedicht schon gelernt..deine Stiefel vor die Tür gestellt?
ohne Gaben gibt es vielleicht nur einen leeren Sack für dich" ...so wurde erzogen...


 man kann dies natürlich auch  durchaus heutzutage in denen sich viel auch in der Erziehung verändert hat, als Drohung begreifen, aber auch genausogut als  Vorfreude verbreiten und zum mitdenken erziehen..
Bei mir hats sicher genutzt denn ich hüpfte schnell unter die Decken..
bei uns hiess es : " Schnell in die Betten denn morgen kommt der Weihnachtsmann mit seinem Sack auf die Erde und besucht bestimmt auch uns. Wenn du nicht in die Heia gehst findet dich das Renntier vielleicht nicht."
so begaben die Kleinsten  nach diesen Worten sich beglückt und voller Spannung  und Vorfreude in die Betten und ließen sich die großen Augen mit der Bettdecke bedecken...
wann  und warum  nicht - werden die Menschen vernünftig werden  - nachdenken und begreifen dass nicht alles Gold ist was glänzt und man sich mit Geschenken nicht zudecken kann, dazu bedarf es schon dicker Decken der Liebe und Fürsorge...
 wann werden sie davon absehen die Kinder zum reinen Konsum durch eigenes Vorbild anzuhalten
und wirklich den Kiddys nur Süsses &  Schokolade in die Stiefelchen  packen, statt teurer Spielekonsolen und kindgerechte Handys für 4 - 5 jährge wie es mittlerweile oft schon üblich ist......?

 da hat`s  so viel PLatz für Orangen Bananen, Nüsse -  Apfel - Mandelkern und Schokolade , mehr als es der kleine Magen überhaupt packen kann und letztendlich soll es eine Vorbereitung auf das Weihnachtsfest sein, das oft genug leider Gottes durch große gegenseitige  Geschenke übertüncht wird und somit der eigentliche Wert der Bedeutung im  milden Nebel des Konsums verschwindet...

herzlichen Glückwunsch Papa auf den Wolken...

 @ Angelface

großer Bruder in Canada, nun Barbedos im Meer, Vancover und hier

ich erinnere mich daran bei meiner Familie..
lang schon ist`s her....


8 Kommentare:

  1. Oh ja, was hat man sich noch auf den Nikolaus und Schoki im Stiefel gefreut. Das war besonders, wie mit dem Christkind welches bei mir an Weihnachten gekommen ist.

    Hier gibt es zwar keinen Nikolaus aber dennoch einen wichtigen Tag der auch Nationalfeiertag ist.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart sowie Nikolaustag und sende herzliche Grüsse rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. liebe Nova, na, da hast du ja sehr früh bei mir reingesehen, das freut mich sehr. Geburtstag und gleichzeitig Nikolaustag das vergißt man so alt wie man wird, wahrscheinlich nie....es sind die /guten/Erinnerungen die uns durch das Leben tragen und es auch prägen, ...es war heile Welt im gegensatz zu heute wo nicht mehr viel heil ist, keider.
    Nationalfeiertag bei dir,(?) schön, dann wirst du ihn wahrscheinlich auch besonders verbringen...?
    einen schönen zu dir...
    herzlich angel

    AntwortenLöschen
  3. ich hab ja nie an den nikolaus geglaubt - mir war schon im kindergarten klar: die stiefel füllt die mutter. aber für extra schoki wurde die fussbekleidung doch gern geputzt ;-D
    heute putze ich meine schuhe, um sie zu pflegen und gepflegt auszusehen - mehr als 1x im jahr. und schokolade kaufe ich mir wenn ich lust drauf hab.
    "nikolaustag" gibts bei mir schon lange nicht mehr.....
    xxx

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angel, ich habe schöne Erinnerungen an den Nikolaus, Angst gab es bei uns nicht,vielleicht einen Schreck, wenn der Pa ums Haus schlich und laut brummelte. Am nächsten Morgen stand dann ein Stutenkerl vor der Tür aus Hefeteig und Rosinen. Durch Corona kommen dieses Jahr keine kleinen Nikoläuse und sagen ihren Spruch auf oder singen ein Lied. Es ist Tradition hier, sie bekommen dfafür Süßigkeiten ins Säckchen. Dieses Mal nimmt mein Männe sie mit in die Reha
    Dir noch einen schönen Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich heute noch über einen leckeren Schokoladennikolaus. 😊 Sehr süßes Foto von Dir und Deinem Bruder.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angel,
    Traditionen geraten auch immer mehr in Vergessenheit.
    Schöne Gedanken hast du aufgebaut zu dem gestrigen Tag,
    es ist wirkungsvoll oftmals in die Vergangenheit einzutauchen
    um zu sagen, da hatten alte Gegebenheiten noch ihren Wert
    und heimelige Gefühle wurden durch Erhaltung geehrt...
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen Beitrag.
    Auch wir halten an dieser Tradition noch fest und ich hoffe, meine Enkel werden diese auch einmal weitertragen in ihre Familien hinein.
    Ein guter Brauch, finde ich. Hier laufen sie zwar nicht von Haus zu Haus, es wird nur in den Familien der Nikolaustag gefeiert - Schuhe und Stiefel werden am Vorabend geputzt - und darin finden sich dann früh die Gaben des Nikolaus, der über Nacht da war...
    Herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
  8. Schön das du deine Erinnerungen mit uns teilst.
    Wie entzückend doch deine Bilder aus der Kindheit sind.
    Ja bei uns in der Gegend war das ziemlich wild,da kam nicht nur der Nikolaus, sondern auch der Krampus vor dem ich wirklich Angst hatte.Ja damals hat keiner an das gedacht, was so eine hässliche Fratze in einem Kind auslöst.
    ich grüße dich ganz herzlichst.Edith

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -