Dienstag, 13. April 2021

Geschichten aus dem Alltag: ....*

 

Man gönnt sich ja sonst nix...

Geschichten aus dem Alltag.

Jeden Diensttag gibt’s frisch Geschlachtetes und damit Geselchtes und frisch gebratenes Hähnchen aus dem Bratofen-Grill, direkt neben dem Bäcker.

Da fällt unter Umständen schwer sich zu entscheiden was man davon mitnimmt, wenn doch die selbst gemachte Pizza vom Abend zuvor noch zum Teil, rot und saftig voller Tomaten und leckeren Gewürzen noch im ausgeschalteten Ofen ruht.

Ich wollte eigentlich nach dem Gang auf die Gemeinde nur frische Kaffeebohnen zum mahlen, neue Heilerde als Pulver für den Magen und diverse Kleinigkeiten für die Kids einpacken, habe mich aber verführen lassen.
Wenn ich mit der gefüllten Tasche nach Hause fahre, komme ich mir regelmäßig vor als hätte ich 3 quengelnde Kinder an der Backe, die sich an Knie und Hüfte klammern um zu rufen: was hast du mir denn mitgebracht Mutti“!

Sie riechen alles was in Netz und Tasche ist und würden sich am liebsten sofort drüber-stürzen.

Zwar sind`s keine Kinder die mich erwarten, aber Katzen die sich nicht viel anders verhalten.
Sie wissen genau – wenn die Olle vom Einkauf kommt, bringt sie immer Leckeres mit egal ob der Napf in der Küche schon leer oder noch halbvoll ist.
Selbst Paulchen riecht den Braten als ich mich durch die Tür quetsche, flutscht er mir  schnell durch die Füße und trottelt schon mal in Richtung Küche die Treppe hoch,  setzt sich vor die Näpfe und guckt  sehr erwartungsvoll.

Eigentlich müsste ich mich darüber etwas wundern oder sogar  ärgern, dass ich denen im Supermarkt wieder beim Verkauf auf den Leim gekrochen bin. Normalerweise bin ich sehr diszipliniert und nehme nur mit was ich wirklich brauche.

Es war aber auch zu verlockend was da alles aus der Metzgerei- Abteilung zu mir her duftete.
Die wissen schon genau, -  wie Kundenfang geht und mit Flyern auf dem Tresen – wie
„ Frisch aus der Region, von der Ackerweide und Wiese direkt auf den Tisch“, - ist schon sehr verführerisch, was da alles in den Grill und Bratschalen liegt..,Schnitzel, Bouletten, Fleischwurst und heißer Leberkäs mit Paprikascheiben und Käse drin und Geselchtes natürlich - das gibts nur Dienstags.

Auf Geselchtes sind meine Katzen besonders scharf, gesotten und leicht angebratenes rosa Fleisch mit Fetträndern sind ein wahrer Gaumenschmaus.

Aber ich geh ja nicht jeden Dienstag hin und es gibt eh nur 1 x die Woche Fleisch, meist nur frischestes Gemüse aus dem Dampfgarer und eher mal einen Fisch, den sie auch nicht verschmähen, Hauptsache frisch, darauf legen sie Wert..

Spätestens jetzt aber weiß ich und sämtliche Impfgegner der Region die dort einkaufen gehen, ohne Maske und Abstand geht schon lange nichts mehr egal ob du geimpft bist oder nicht.
Ohne Maske wirst du freundlich aus dem Laden begleitet oder es wird dir eine zum kaufen angeboten Masken und der Schnelltest, ob du negativ oder positiv bist, der steht für 4,99 € direkt daneben.

Als ich die Kassiererin fragte: „ Seit wann, bitte, gibt’s den denn auch bei Ihnen“? - meinte sie – „ seit letzter Woche, das ist jetzt Pflicht, und bleibt es auch solange die Zahlen so hochgeschnellt sind, denn ohne vorherigen TEST kommen sie in keinen Laden mehr zum gucken und kaufen.

Na, ein Glück, dass ich vorher meinen neuen Perso bei der Stadt abgeholt habe“ denn ohne Legitimation wirst du nicht getestet, du musst dich ausweisen.

Eigentlich hatte ich ja schon am Montag dort einen Termin zum abholen, musste aber beschämt gestehen, dass mein Auto wieder mal nicht ansprang. Zum Laufen war`s schon zu spät und ich müsste absagen und erst den Nachbar bitten es wieder an die Strippe zum aufladen dranzuhängen worüber sie herzlich lachte und meinte, „ - Nicht schlimm, das kennen wir ja schon von Ihnen, dann kommen Sie halt erst morgen um 10°°.“

Das wäre dann das erste Mal dass ich den irgendwo vorzeige, den alten hatte ich 10 Jahre im Geldbeutel ruhen und kein Schwein wollte sich den anschauen, worüber ich ganz froh war denn das Bild darauf war wirklich kriminell als wäre ich eben erst aus einer Zelle ausgebrochen und keiner hätte mir was zum Essen gegeben, so verhärmt wirkte ich darauf.
Ich nenne es Verbrecherbilder, die kriegen es einfach nicht hin dass man vernünftig darauf aussieht, man darf nicht mal lächeln sondern muss bier-ernst gucken, das kann nicht klappen..
Das Neue Bild ist einen Ticken besser, aber wirklich bin ich das auch nicht, na ja – erkennen wird man mich wohl drauf..

* Jetzt quakt einer an der Tür und Merlin ruft mit riesengroßen Kulleraugen von außen:
„ Du, das war lecker, hast du noch nen zweiten Happen für mich“? 


Das Spielchen macht er gleich 3 x nacheinander – Treppe runter zur Katzenklappe raus,durch den Garten zur Leiter, die hoch und auf den Balkon und dann:tüchtig an der Balkontür kratzen und plärren, so lange bis er müd` und wirklich satt ist, das kann dauern.

Kleine Kinder machen das ja ähnlich ..


 

man sieht deutlich - wie schön es langsam wieder abheilt -
nach Wochen endlich wieder trocken und gut-deshalb gehts ihr besser


Hab ich natürlich – wie könnte ich diesen  drei hungrigen Augenpaaren  widerstehen...?

 

was sagt das Augenpaar:
" darf und soll ich in den Garten oder schneits wieder gleich`"

 Und was esse ich jetzt: Geselchtes auf Sauerkraut oder den Rest Pizza von gestern?

@ Angelface

( abgelegt unter kleine Geschichten)



Kommentare:

  1. Liebe Angel,
    hab ich das jetzt richtig verstanden, ihr braucht auch im Lebensmittelladen / Supermarkt schon einen Schnelltest? Oder kauft man den Schnelltest nur im Supermarkt, um damit in ANDERE Läden reinzukommen?
    Was die Fotos im Perso und Reisepass betrifft, ich find's auch traurig, dass man auf den Fotos nicht richtig lächeln darf - aber beim letzten Mal habe ich vom Fotografen folgendes erfahren: Man darf nicht grinsen, nicht die Zähne zeigen, aber man darf durchaus freundlich dreinschauen, die Augen dürfen fröhlich leuchten und die Mundwinkel dürfen auch gerne ein Stück nach oben zeigen. Also: Grimmig schauen müssen wir NICHT :-D
    Ja, die Katzenbande - die wittert es natürlich gleich, wenn man Leckereien eingekauft hat. Wie schön, dass es Mimi jetzt wieder besser geht. Kraul bitte all die Süßen herzlichst von mir! <3 <3 <3
    Alles Liebe und bleib gesund,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/04/sonnengelbe-tage-stift-gottweig-co.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebes Röschen, Schnelltest im Supermarkt/Lebensmitteladen einkaufen, - um dann woanders einkaufen zu können, natürlich nur, wenn diese geöffnet sind
      Stimmt " Zähnchen zeigen darfst du nicht auf dem Persobild, grinsen auch nicht, ernst schauen und dennoch mit den Augen lächeln während die Kunden an dir vorbeigehen und zuschauen, wie geht das denn, das muss mir jemand erst zeigen, ich konnte das nicht weil bei neugierigen "Zuschauern dabei" - die Konzentration fehlt. Es war ein normaler Laden mit Geschenkartikeln und diversem wo die Passbildknipserei angeboten wurde, die Fotographen hatten noch zu u.ich brauchte das Passbild gleich.
      Krauler und gruß kam gut bei den Süssen an...mmmrrrauh...sagt Merlin
      herzlich angel

      Löschen
  2. Hach jeh, ja der Schnelltest!
    Den bieten wir auch an. Einen pro Woche kostenlos.
    Das ist so süß dass Deine Süßen so an Dir hängen wenn Du Leckeres mit nach Hause bringst. ♥
    Ganz viele Krauler für die Racker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Lach, warten auf Leckerli, wenn ich einkaufen war, kenne ich auch von meinen Hunden. Bei uns gibt es im Lidl FFP2 Masken für, 89cent, meine ich bezahlt zu haben. Ansonsten sind hier alle Läden dicht, in Verden ab Donnerstag alles, außer Lebensmittel, Drogerien und Apotheken. Bei uns kann in der Apotheke einmal in der Woche kostenlos getestet werden.Nur für mich wenn ich außer Haus oder zu den Kindern möchte, zur zeit nicht notwendig.
    Passfotos sind schwierig, es muss an etwas Schönes gedacht werden, dann lachen die Augen, das funktioniert. Schön das es Mimi besser geht!
    Liebe Grüsse zur Nacht, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. kann mir einen alltag ohne katze garnichtmehr vorstellen!
    und natürlich ist lissy schwer begeistert wenn hühnchen, rind oder fisch mitgebracht wird.... und sie bekommt immer was ab.
    aber nie vom schwein! das ist ungesund. auch für katzen.
    puschel die süssen von mir! xxxx

    AntwortenLöschen
  5. Wenn man an dseinem Tier hängt es es einem viel bdeutet muss man das auch nicht liebe Beate, ich könnt es auch nicht, ich finds grässlich wenn keiner kommt und sich meldet: ich bin da schnurrr..selbst wenn die eigene Geduld dabei manchmal auf der STrecke bleibt wenn sie nerven, denn: das können sie auch!:-))wenn sie mit uns reden"!.
    Nee katzen sind schon was ganz besonderes finde ich aber das sagen wahrscheinlich die Hunde und "Krokodilbesitzer" und Eichhörnchenliebhaber von ihren Tieren auch..lacht angel
    Puschel hab ich verteilt....

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -