Mittwoch, 6. Januar 2016

wer bin ich?



Jahrelang angepasst an die Lebensumstände
bin ich ein Kämpfer für mich selbst geworden
aufgewacht wie aus einem jahrelangen Traum

Irgendwann und sehr bewusst
Ausgestiegen aus Normen und Formen
Die einem ein anderer aufmontieren wollte

Tu dies -  tu das - sei anders

Anders wie – anders wo – anders wann
Wie geht anders sein, umkehren
Inne Halten, denken und handeln
Anders bin ich schon und zwar völlig anders
Und zwar gerne
anders als man mich haben will

Und lache darüber
Denn endlich und
nur so fühl ich mich wohl.


© Angelface
weitere Gedanken und Geschichten auch auf:
 http://www.repage.de/member/angelface

Kommentare:

  1. Du hast es wohl richtig gemacht !
    Respekt dafür.
    Ich finde es herrlich, es muss sehr befreiend sein das sagen zu können.
    Ich bin auf diesem Weg langsam und vorsichtig, manchmal zu schnell und vielleicht verletzend für Andere, es ist nicht einfach . . .
    Ich schicke dir einen ♥lichen Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta, schon soo früh ein Kommentar? Danke - lächelt...
      oh ja, manchmal braust man wie ein Sturmwind über andere hinweg und merkt es nicht mal, lacht, meint es nie böse, abwertend oder gar verletzend, einfach ist Leben nicht, sollte es aber auch nicht sein, nur was man sich erkämpft lernt man auch zu schätzen, das sagt das Gedicht in den Nebeltag, oft kann man es nicht, dir einen angenehmen Tag und Danke für deinen Kommentar.
      herzlichst Angel

      Löschen
    2. ob man es "richtig macht" weiß man nie....

      Löschen
  2. ...liebe Angel ob man etwas richtig macht, weiß man oft erst hinterher...lächel.
    Richtig wie Du es machst, endlich!
    Wenn das Leben einfach wäre, ist es doch auch langweilig beizeiten.Sich finden,authentisch sein und sich selber lieben.
    Ich habe kein Problem mehr damit.
    Herzliche Grüße in den Schneemorgen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Anders sein, darüber hat schon Maffay mal ein Lied gesungen.
    Es ist wunderbar und es ist anstrengend und man hat nicht wirklich viele Freunde, doch die, die man hat, schätzen oft genau das *anders sein*.
    Ich finde es prima - das Anderssein.
    Herzensgrüße von sissi

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -