Samstag, 7. November 2015

novembrische Herbstgedanken


ein Text muss mich anfallen wie ein wildes Tier
überrumpeln wie eine Überraschung

erfreuen wie das Lächeln einer jungen Katze
dann schreibe ich, sonst nicht.
jeden Morgen lacht mich diese Sonne an
Herbst -  wenn vor dem Fenster alles seine Farben verliert, von rot - gelb - grün  und dem Blau des Himmels alles ins grau parliert, sich  der letzte Sonnenstrahl mit dem Rostrot des Abendhimmels verbindet, vom Sommer sich jedes Blatt einzeln scheibchenweise Stück für Stück in den Herbst verabschiedet, leise weint wenn es zu Boden fällt, dann, ja dann - schreib ich gerne - so etwas wie: Gedichte...
es fällt mir schwer
zu glauben
dass es November ist
ein Abendrot als wenn*s
Sommer wär
dazu eine Luft, so mild
als wenn*s Sommerende wär
und dazu meine sehnsüchtigen Gedanken

einige Auszüge aus dem Herbstbuch das ich (irgendwann einmal )  in einem November vor einigen Jahren schrieb...

Herbst
im Herbst verbringen viele Menschen
ihre Lebenszeit im Dunklen
scheuen das Licht und die Fröhlichkeit
doch lass die Sonne herein
dass sie die Dunkelheit durchbricht
denk nicht lange nach
grüble doch nicht
wenn du was ändern willst
du kannst es immer
fang heute damit an


Dann ist er da der Herbst
Mit seinen schlohweißen Haaren
wie ein alter grauer Mann und du
schaut er zum Fenster herein
guckt neugierig
mit milchig feuchten Schwaden.
Setzen Nebelbänke vor dem Fenster ein neues Alltagsgesicht
Wie deines das ich kenne
Und an manchen Tagen denke
Mag ich’s, oder mag ich’s nicht?


© Angelface

Kommentare:

  1. Wunderbare Gedanken - ein großartiges Gedicht! Danke dafür! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, genauso ist es! Manchmal mag man den Herbst und wenn alles grau ist sollte er schnell verschwinden. Bei uns fängt es an zu winden.
    Ein schönes Gedicht immer aktuell!
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Das hast Du schön geschrieben, liebe Angel. Und mir gehts im Grunde auch so. Ohne inneres Engagement läuft da gar nichts.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -