Montag, 11. Mai 2015

Shades of Grey – gefährliche Liebe

was die Welt nicht zwingend braucht, viele aber wollen...
besteht Bedarf?

Buch oder Filmempfehlung?
Ich würde eher sagen: nein…
Shades of Grey – gefährliche Liebe Teil II
Autor:  EL James
Die Trilogie über die die ganze Welt spricht. Verfilmt. B...xxxx, v....xxx, f...xxxxx,  auf 603 SEITEN - ich schreibe es gar nicht erst aus -  mehr passiert nicht.
Sorry für die deutliche Umschreibung, eine passende gibt es leider nicht. Aber unsere Welt und Jugend ist ja nicht prüde, sondern durch Schule, Internet und Filme genügend  aufgeklärt.
Ich habs aus der Stadtbücherei und mich durch 603 Seiten durchgequält da ich hoffte irgendwann wird sich mir der Sinn der Zeilen erschließen.
Ein  lohnendes Marketingprojekt? Als Film und Buch - in 3 Teilen -  Sicher ....
Wer ein klein wenig Anspruch ans Hirn hat, wird es wahrscheinlich nach 50 gelesenen Seiten als etwas langweilig empfinden. Zuviel  öde Wiederholungen, kaum Handlung.
Zudem wird mir ewig ein Rätsel bleiben wie man über solch ein Werk mehr als 100 Worte verlieren kann.
12,90 € kostet der Spaß als 2. Teil, ich würde das nicht dafür ausgeben wollen. Es lohnt sich nicht, das Buch zu kaufen. Und davon gibt es auch noch 3 Bände. Was allerdings  in diesen Fortsetzungen  wohl noch alles beschrieben werden kann, entzieht sich meiner gewiss nicht mangelnden Phantasie, denn im Grunde wird alles was sich an Aktionen dort abspielt zur seitenweisen Wiederholung, die letzte Seite wird zur ersten und umgekehrt, " angefütterte" Leser warten wahrscheinlich hechelnd auf den 1. und  3. Teil hemmungsloser Sport und Turnübungen im Detail.
Man hätte den Titel eventuell in "Reich und schön", aber nicht von dieser Welt -  umtitulieren können, vielleicht gäbs ja auch eine Serie im TV, doch ob diese inhaltlich zu füllen wäre, bezweifle ich.
gerne....eine Rezension des Buches erspare ich mir und meinen Lesern, aber unter diesem LINK finden sich etliche Kommentare und Rezensionen die LESER zu diesem Buch geschrieben haben. Anscheinend haben sie alle Teile gelesen.
   Ich würde sagen, es gibt eindeutig bessere Bücher.

Normale" Pornoliteratur" ist nichts dagegen wenn man den Stil der Groschenromanhefte aus den 50ziger Jahren mag. Doch nix wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird.
Ich habe keine Ahnung ob diese Bücher die Träume einer pubertierenden  Jungfrau oder die einer frustrierten Hausfrau befriedigen sollen, mich erreichen sie nicht wirklich. Wen sie sonst erreichen? Keine Ahnung, das Buch geht rund um die Welt, wird gelobhudelt, gut für die Autorin, es lohnt sich sicher sie zu gugeln, so  findet es  angeblich viele Leser. Marketingobjekt? Hier steht ein wenig über sie:
http://www.randomhouse.de/Autor/E_L_James/p489056.rhd

Ich würde es mir nicht kaufen. Mehr als 12.- bis 15.- € pro Buch  für heisse Luft und seitenweise Wiederholungen ist mir echt zuviel..
Als ich  probehalber in WORD heute Morgen eine Rezension anfing - die immerhin 4 Seiten lang war und diese abspeichern wollte, wurde der Text schamhaft blass wie der Inhalt des Buches wenn man ihn denn tatsächlich  als solchen bezeichnen kann - und ließ sich nicht mehr abkopieren um sie hier einzusetzen. Mein PC spicht für sich und mich, er möchte diesen Schauerroman im Stil der 50ziger Jahre Groschenromane nicht weitergeben.
Dafür habe ich mir in 5 Minuten diese kurze Zusammenfassung aus dem Ärmel geschüttelt ohne sie ins Reine zu übertragen und meine Mutter hat sich beim Lesen dieser Zeilen köstlich amüsiert.
Aber Holla -  603 -  Seiten, das ist schon beachtlich sich so viel auszudenken, was sich fern jeder Realität  im Kopf und in der Phantasie eines Autoren abspielt.

Einfache und simple Sprache ohne große Wortschöpfungen - eher als Wortschöpfungsstörungen zu benennen, wahrscheinlich war da eine fehlende Beteiligung  des Autors am Sprachunterricht die Folge,  denn sehr viel mehr und nichts wirklich Gescheites  außer "Baby, Baby, du machst mich sooo glücklich" bringt der männliche Protagonist beim Gefummel nicht über die Lippen und ihre Antworten darauf sind auch nicht gerade kulturfördernd und nachahmenswert....
Phantastereien und Wunschvorstellungen pupertierender Jugendlicher sind eben schlecht in Sprache umzusetzen.
Wer Unterricht im Bett braucht - und sich ergözen will,  liest es.Wer etwas für den Kopf  auf dem Kopfkissen haben will, lässt es. Ich wette einen Besenstiel, an einen Kommentar zum Buch und Film, geschweige denn an eine Rezension wagt sich so schnell keiner von denen die es gelesen haben , ran, oder - wer  hats noch gelesen und wagt es? Zwinker....ich kann gut ohne den 1. und 3. Teil auskommen ohne etwas zu vermissen.Wer an solchem Aufklärungsbedürfnis Bedarf hat; ich denke, wir werden doch schon genug vollgeballert von Sendungen wie in ZDF-neo mit der Serie MASTERS OF SEX die jeden Dienstag in Folge kommt und sich jeder  zum Unterricht wie es geht - ansehen kann.
angelface

Kommentare:

  1. Von diesem Buch habe ich noch nie etwas gehört und denke, dabei kann es dann auch bleiben.
    Wer braucht, solls lesen, ich nicht. Danke, liebe Angel.

    AntwortenLöschen
  2. ♥liche Grüße in deinen Tag liebe Sissi, über den Kommentar musst ich schmunzeln, nichts anders dacht ich von dir als dass du dieses Buch ganz sicher nicht brauchst, aber wenns einem vor die Nase gelegt wird dann schau ich auch rein und dachte ich erzähl es euch damit es keiner kauft sondern allerhöchstens ausleiht..lacht....

    AntwortenLöschen
  3. lacht ...liebe Sissi, nachdem nun schon einige Tage vergangen sind, der beitrag zum BUCH in die hinterste Schublade rutscht, stelle ich fest - wie erwartet, es traut oder meldet sich keiner zu diesem brisanten Thema außer dir...
    die LESER wissen eben wie guter Lesegeschmack aussieht.und greifen nicht gerne daneben!, insofern war meine schnell hingeworfene Zusammenfassung doch nicht ohne Folgen und Beachtung...lacht...

    AntwortenLöschen
  4. und: wie erwartet" traute" sich bisher keiner was zum Shades of Grey was zu kommentieren und zu sagewn, hatte keine Meinung dazu oder hat es schlicht und einfach auch HIER nicht gefunden!,,was solls - ich denke, es hat keiner was verpasst!°

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -