Donnerstag, 8. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenke...

                       

                    Weihnachtsgeschenke - 🍁🍁entweder es fällt einem was ein, oder nicht.
Für viele ein Graus, für mich eine Freude wenn ich etwas umsetzen kann, und doch…🍁
Pooh..wie ist das so schwer, ich kann mich dieses Jahr überhaupt nicht entscheiden, weiß nicht, warum das so ist.
Alles was mir einfällt ist, dass ich nichts gekauftes verschenken möchte,  ich hasse diesen Konsumzwang,  möchte  lieber  basteln wie ein Weltmeister wie die Leute bei living and green, die eine wunderbare Inspiration für mich bedeuten, oder in eines der anderen Garten oder Kochbücher schauen, die es zuhauf im Internet gibt.
Da gibt es Bastelideen ohne Ende und dabei merke ich..
ich bin so gar keine Basteltante!
Üüüberall hakt es bei mir, entweder ich hab zwei linke Finger, meine Idee  ist verpufft, ich kann gesehenes nicht umsetzen oder mir fehlt  das  Material,  und einfach der zündende Gedanke der mich an den Schreibtisch, den Kochherd, oder den Basteltisch treibt, es ist zum..k….Mäuse melken, oder Haare raufen.
Die Zeit, sie eilt mit Riesenschritten voran…
Spätestens am 18.muss alles raus und auf dem Postamt sein, sonst kommt es nicht an:
Weihnachtsgeschenke,🍁 denke ich mir, muss das denn sein?....
bestimmt nicht, es muss nichts, kann aber und mir macht es, wenn ich einmal dran  bin, soo einen Spass und so eine Freude, ja ich versinke förmlich in der Arbeit , die Stunden verfliegen  ganz von alleine wie im nu und Arbeit ist ja immer etwas was Freude macht, wenn sie nicht überhandnimmt
Egal, ich sag mir, ich geh es an…


und hab einen richtigen Basteltag heute…
🍁.komm Engelchen, flieg mich an und schenke mir Kreativität und Ausdauer das zu schaffen was ich heute und das schon seit Tagen schaffen will. Aber wer kocht heute was zum Mittagessen, bleibt deshalb die Küche kalt?



© Angelface im sog. Weihnachtsstress den ich überhaupt nicht fühle, ganz im Gegenteil,🍁 mich erfreuts was ich mache und ich hoffe, anderen geht es auch so und so bastelt sie  auf: komm raus weiter🍁…lacht…irgendetwas davon wird schon gelingen!
Wünsche allen einen schönen Tag..

Kommentare:

  1. Als ich letztens in die Küche unserer Tochter kam, wäre ich fast rückwärts wieder heraus gegangen. Die gaaaaanze Küche stand voll. Sie ist auch jemand, der immer gern etwas Selbstgemachtes schenkt. In diesem Jahr sollten es Schalen und Teelichthalter aus Beton werden. Der musste aber zunächst einmal angemischt und über einen Luftballon geschmiert werden. In der Küche standen gefühlte 100 Luftballons, die mit Beton beschmiert waren. Das Ergebnis kann sich aber echt sehen lassen. Als alles getrocknet und anschließend mit Farbe bestrichen war, sah es richtig gut und edel aus. Da werden sich bestimmt alle freuen. Ich verschenke auch gerne mal Marmelade - mit weihnachtlichen Gewürzen, hübsch verpackt! - Du siehst also, allerorten wird der kreative Engel benötigt :-)! Dir noch viel Freude bei all deinen Vorbereitungen! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch' Dir ganz viel Spaß beim Basteln und gutes Gelingen!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ach Angelface,
    mir fällt es auch von Jahr zunJahr schwerer,
    etwas Besonderes zum Weihnachtsfest zu finden.
    In diesem Jahr sind Gutscheine gewünscht.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. ...lacht mit wunden Fingern, qualmenden Öhrchen und freut sich!!!!über!!!Eure!!!!!Kommentare!!!!!!!Und ich dachte schon, es liest keiner über all dem üblichen "Weihnachtsstress..:))
    es hat geklappt, der Rücken zuckt, die Füß sind kalt, wir gehen in den Wienerwald und gönnen uns ein Hähnchen°°°°lalala..singe ich voller Freude.
    Ich hoffe, Ihr seid alle so erfolgreich wie ich bei EUREN Basteleien..es war soo einen Heidenspass, ich kann es Euch gar nicht sagen...
    :))
    angel...dankt Euch - schööön....

    AntwortenLöschen
  5. Bastelstress ... kenn ich ehrlich gesagt nicht. Ich bin im Strickstress - und noch nicht fertig. Wie soll ich das nur schaffen, all die Enkel und Kinder zu bestricken.
    Daneben der Job ...
    Wie gut kann ich dich verstehen ... Weihnachten kommt immer zu schnell.
    Wir haben Taufe am Sonntag, die Torte muss gebacken werden und Plätzchen hab ich auch noch keine gebacken.
    Wie ich deinen Text lese, da denke ich ... alle Jahre wieder die gleichen Gedanken zum Fest und ... es ist so schnell vorbei und dann bleibt immer so eine Leere ...
    Hilfe, ich glaube, ich habe den DezemberBlues ....
    Viel Spass noch beim Bastel ...
    bis denne sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi sissi, winke winke..-))
      stricken ist wie basteln - man hat das Gefühl man wird irgendwie nicht rechtzeitig fertig, weil man zu spät damit angefangen hat. Aber es gibt ja noch die Nächte davor...die du und ich sich um di Öhrchen schlagen, was man "tut" ist letztendlich ziemlich gleich.
      ich freue mich wenn du dennoch zum lesen vorbeigekommen bist, und jetzt, muss ich kochen...Gruß und tschaui..Angel.

      Löschen
  6. Liebes Angel, das ist positiver Stress, der darf sein. Ich denke Du schaffst, das, wenn man dabei ist kommen die Ideen.Ein bißchen Zeit hast Du noch. Wie jedes Jahr habe ich auch etwas gebasteltes zum Verschenken, Kekse und Marmelade für Freunde kommen immer an, oder eine schön gebastelte Karte für die Nachbarn.
    Liebste Grüße zum Engelchen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Ich verschenke auch am liebsten Selbstgemachtes. Heuer habe ich mich am Töpfern probiert. Die Stücke gehören nur noch glassiert, dann sind sie fertig und können eingepackt werden. :)
    Heuer wollte ich auch noch etwas Besonderes für meinen Mann, der bekommt eine Uhr von mir und zwar diese. Das war es dann auch schon mit Gekauftem.
    Liebe Grüße,
    Mariella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh liebe mariella von Ella Juwelen de, habs gegoogelt denn es war der Link ja mitten im Kommentar! wie haste denn das so hingekriegt, muss ich gleich mal "ü b e n " :-), schön dass du hier warst und auch mitgelesen hast, ein herzliches Danke Angelface

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten.
Konstruktive Kritik ist erwünscht, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle
wenn keine nötig ist, freut es mich auch...