Mittwoch, 23. April 2014

April - April

Nun bin ich schon ein volles Jahr da und wieder haben wir April und wie es scheint - scheint nicht nur die Sonne ( welch ein Glück)
es ist warm, freundlich um mich herum und die Muse küßt mich wieder.
Und wie sie küßt, mir fallen jede Menge Texte - Verse - Gedanken ein.
Was'n Glück, sie sind noch nicht weg.
Ich hab ein neues Blogbild erstellt und gebastelt, es gegen die Ostereiersuche ausgetauscht, ( obwohl das Bäumchen so schön blüht ) - meine Wäsche gewaschen, die Betten bezogen und mich selbst auf die Leine zum Auslüften gehängt.
für sissi noch ein Wiesenblütenbild: ich hab nämlich grad noch zwei dazugemacht:
das Gemüse ist eine Pracht und wächst schön während schon die ersten Erdbeeren blühn
wer will da rein? wird wohl merlin sein....eine kleine Auswahl Bilder!
da steht er nun....
ich hab ihn im Bottich mitgenommen!
und er blüht wieder
mittlerweile ist er prächtig gewachsen.

Hier blüht es miteinander bunt um die Wette und es ist eine Freude zu schauen wie sich der Baum belebt und prachtvoll blüht. Doch was steckt wohl dahinter? Wisst Ihr es? Für mich ist er ein Rätsel,  scheint weder Kirsche noch Apfel zu sein, doch er blüht! Und zwar rosaweissbunt. Ich hörte die Blätter ähneln denen einer Birne...da die Bienen/Hummeln/Wespen leise singend in ihm surren scheints dieses Jahr Früchte zu geben.
     Deshalb weg mit Gedanken die rund um die Uhr beschäftigen, raus ins Freie und pflanzen.
Tomaten, Erdbeeren, Sauerampfer und Kräuter, alles will ich bald ernten, Salatpfänzchen, Böhnchen auch - deshalb muss alles jetzt raus...
Ich stelle fest. Es blüht nicht nur auf der Insel Mainau, nicht nur in den Tälern, nein, auch hier - endlich - auf der Höh.
Wie schön, da geht einem doch glatt das Herz blümchenblühend auf! Gefällt Euch mein Baum, ich finde, er ist eine Pracht!
Die Liege im Garten lacht mich an, das Buch ist bereit, der Kaffee schon gluckernd in der Tasse und ich lasse den Tag leise flüsternd in mich einfließen.
Kann es Schöneres geben als stundenlang versonnen ins Grün zu schaun,als zu träumen, eine blühende Sonnenwiese zu erleben....
und dem Blühen zuzuschaun

den Wechsel der Natur zu erleben
Herbst - zeitlos....

Und was hab ich sonst ( beispielsweise:)) Heute noch vor????
N i c h t s außer  - lesen, futtern, in den Himmel schauen + genießen!!!! Denn morgen schon soll es regnen.

Kommentare:

  1. genießen, Angel, so ist es.
    Die Muse küsst man sieht es an Deiner Collage.
    Ich hoffe Du bist wieder von deiner leine erlöst und auf dem Boden. Auslüften ist nicht verkehrt, das sollte so einige um mich herum.
    Danke für Deinen Kommentar zu den Katzis, sie sind einfach süss...zwinker genau wie Deine nur noch Babys.
    Ich pflanze gleich Sonnenblumen die ich vom Nachbarn bekam, danach Kaffee und Kuchen und genießen, tschüssi

    AntwortenLöschen
  2. Du meine Liebe, lass es dir gut gehen.
    Ein Liegestuhl, Sonne, ein Buch... da fange ich doch an zu träumen...

    AntwortenLöschen
  3. aha meine Lieblingsleser waren schon da, !!!!
    ....wie schön, sicher hat Klärchden ähnliches genossen während unsere Arbeitsbiene hart ran musste, was meine Gedanken ständig zu ihr treibt, denn ich weiß, wie schmerzhaft das ist....wie anstrengend und aufreibend, meine Sorge dass das nicht ewig so geht, denn wir sind alle nur bedingt belastbar...
    ich versuche meine STrahlen auf Euch zu schicken, vielleicht nützen sie ja etwas zum gut fühlen.....

    AntwortenLöschen
  4. viel Freude und Spaß bei dem, was sonst noch auf Dich wartet ... gerne einmal wieder hier hinein geschaut ..die Muse küsst mich im Moment leider nicht :-) Ursa

    AntwortenLöschen
  5. Dieser schöne baum voller weisser Blüten, könnte eien wilde Kirsche sein.
    Die hatten unsere Nachbarn auch mal, die Kirschen sind später für die Vögel.
    hat man bei Dir abgeholzt, der Teich ist ja zusehen und Du kannst das wasser genießen.Schön!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wasser gibts bis jetzt noch aus den 3 TONNEN...:)) das Biotop am Ende des gartens ist noch zu, macht erst am 1.Juni auf, dann aber bin ich drin; das weiß ich jetzt schon!....der wild - blühende Baum scheint wie mir nachbarn bewundernd sagten, eventuell eine Birne und da die Bienen ihn zum lauten Singen bringen scheint er dieses Jahr Früchte zu tragen, darauf freu ich mich schon!
    Er ist der Schönste im ganzen Park wie es scheint und sorgt für ausreichenden gesprächsstoff im Raum..lacht....
    danke für deinen Kommentar...

    AntwortenLöschen
  7. neue Fotos von einem blühenden Garten. Ach Angel, beneidenswert. Es ist so schön anzuschaun der der alte Baum ist eine Augenweide, jetzt, wo er blüht.
    Ich muss leider gleich an die Arbeit... fast hätt ich den Gedanken, ich könnt mal auf den Berg fahren... lach.
    Hab ein schönes Wochenende... lieben Gruss sissi

    AntwortenLöschen
  8. das wär schön liebe sissi, am Abend unter ihm sitzen, ein Glas Roten in der Hand und dann ganz viel quatschen, - die Seele müßig baumeln lassen im Abendsonnenschein, das würde mir mehr als nur gefallen....
    ich leg dir noch ein Wiesenblütenbild anbei...siehe oben...
    dir einen schönen Dienst, machs beste draus und singe....
    lieben WE - Gruß angel

    AntwortenLöschen
  9. Entdeckt ...lach.
    Es regnet und die Welt schaut trübe, doch nicht bei Angel. Da blüht es, dass es eine Freude ist. Danke für die Wiese, die mir leuchtet. Noch ein wenig Zeit, bis die Arbeit ruft. Ja, ich mach das Beste drauß... es ist, wie es ist.
    Erst mal einen Kaffee und ein bissl träumen von nem Roten unterm Birnbaum...
    Grüßle sissi

    AntwortenLöschen
  10. Moin moin liebe sissi; heute regnete es Stripppen als ich aufwachte und ich dachte gleich an dich.Schön das du deine Bildchen entdeckt hast.ich hätt Hunderte davon machen können so herrlich blühte die Wiese, dann kam der böse mann mit dem Rasenmäher( musste sein sonst würde ich ihr nicht mehr Herr:)) und kappte sie auf streichholzkurz, hab aber darauf bestanden dass ein Anteil der ( Bissi was muss Frau schließlich auch fürs Auge haben!) - Gänseblümchen und der Löwenzahl stehen bleiben.!!!
    Heute schau ich aus dem fenster und erfreue mich am Klang der Regengüsse, sehe zu wie die Erde sich tränkt und neu belebt ( es war ja viel zu trocken) ein gutes Buch, eine Tasse Kaffe und viele Gedanken an dich.

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -