Sonntag, 14. August 2022

der Sommer und ich - Balkongeflüster...

 S o m m e r f e e l i n g  2022

 sich locker machen -  kann sehr gesund sein....
und wetten das geht? 

 -  werft den Alltagsärger über Bord!!! -  und schwupps isser wech!

 wer hat einen See in der Nähe, wenn ja, nix wie hin!
bei 29 - weit über 30 ° ist Wasser das pure Vergnügen

 beim " Klick wirds tatsächlich " groß "👀👄👄

 
genießen was geht, morgen könnts doch schon wieder vorbei sein...

superduper -  gute Laune - Bilder !!! - 👀 ich denke, man sieht`s


hallo Ihr da draussen - gehts Euch auch gut?
 ich schenke euch mein Lächeln"...💛 es ist licht und hell

""* und sinnend sah sie in die ferne.."*...
könnte der Titel des Bildes heißen
manchmal sagen Bilder eben doch mehr als nur WORTE!!!

sehr sehr gut... ich bin gesund, ein klein bisserl verliebt das macht den Tag rund
und der Sommer ist toll!
 probierts auch mal aus
es hilft gegen viele eigene Macken und Gemütszustände...
denkt  zwischendurch  auch mal an die  weißen und grauen Perlen im Glas
welche überwiegen  denn bei euch im Sommer????
  

Heut war ich beispielsweise am See, ein Riesen See, idyllisch gelegen mitten am Wald , da in der Nähe wo die großen Mammutbäume wachsen -Achtung Geheimtipp und der war Bombe, kaum eine Menschenseele am Ufer w o u w...
das Wasser zum küssen...hie und da ein Fisch der in die Luft sprang, ein paar einsame Paddler auf Brettern..sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren? - wie stehts mit dem Gleichgewicht????????? uahhh..urgs.... ich wette ich würde gleich kentern....

und  konnte schwimmen wie ein Fisch, nur die Entchen waren in meinem Gefolge...
gibts was besseres -  gar Schöneres - ?  - ich sag : n e i n ....

hab mir schön schlammige Füßchen geholt, auch  die Schühchen versaut - egal -
und gleich die Klamotten obenrum vom Leib gerissen, war ja eh keiner da,,,und fühlt sich so gut an; -
mein Häutchen dankt es mir..und juchzt laut im Wasser, das  an an mir leise herunter - perlt...

schon mal sowas gespürt und genossen?

was?  da Angler..?HEY... fort mit Euch...ich hab was für Euch, eine große Portion gute Laune...
kooom, kommm..komm,komm, komm...* lacht mal mit mir  und guckt nicht so ernst, die Sonne scheint..  die schweren Klamotten runter, ich schubs euch in den See...

ich wünsch allen die mich lesen weiterhin einen tollen Sommer, macht das Beste aus ihm...
und damit automatisch auch aus Euch allen...
und nehmts Leben etwas leicht../er und nicht soo bierernst...und trocken...so einen Sommer hatten wir schon lange nicht mehr.. nutzt ihn doch aus....
Grüßele...und fort bin ich wieder...

 "  Hey aber  eure Haufen könnt ihr wieder mitnehmen die Ihr im Wald verstreut, die haben hier nichts zu suchen...da muss man sich ja fremdschämen...tsss...

 @ Angelface

und nochmals der Hinweis auf meine Leseempfehlung von gestern - auf Nighflyer`s texte

 denn gute Lyrik ist ja so selten und mir ist eines ganz klar, wer gestern nicht da war zum lesen, geht morgen nicht mehr darauf zurück, denn wir haben ja alle so wenig Zeit,  um alle Fragen des Lebens durchzuleben und zu sprechen - meine Frage,  warum nehmen wir sie uns nicht wenn sie uns nur GUTES tut =!? 

ist GUTES   tatsächlich nur Vergangenheit?

vielleicht weil wir sie vergessen haben - oder wollten ?

 das Gedicht der eigenen Gedanken stammt vom  August 2018 da dachte ich an meine Tochter die wieder in ihr Zuhause gefahren war, kaum war sie weg vermisste ich sie schon...

 leider lang vorbei...
 heute denke ich besonders an sie....sie fehlt mir...* Sie hätte den See auch genossen, denn sie kennt ihn.

12 Kommentare:

  1. na.. dir scheint der Sommer ja wirklich gut zu tun ;)
    aber ich mag nicht mehr..
    jeden Tag über 30 Grad
    jeden Tag nun Wasserkanister schleppen weil das Regenwasser alle ist
    schwitzen und sich einigeln
    nur rausgehen wenn es unbedingt sein muss
    und nach Möglichkeit nur abends oder früh morgens
    hier lechzt alles nach Wasser
    ich denke bei dir da oben ist es etwas kühler ;)
    genieße deinen Sommer weiterhin ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. hi liebe Roseline, du sommermädchen wie kann man es sich so schwer machen, soweit ich weiß hast du doch auch einen " garten um dich herum und eine Schattenmöglichkeit um dich in ihm auszuruhn - oder doch nicht laut Blog? Arbeit, aufarbeiten was Vaters Sachen anbelangt? Besuche und Ausflüge finde ich beispielsweise viel viel anstrengender, aber so hat jeder ja mit dem Sommer so seine Probleme, auch bei mir ist nicht alles Gold was glänzt und larifahri auch nicht, kein Regen auch hier, aber Vorrat an Wasser weil ich vorgesorgt hatte mit Wassertonnen, Kanistern, 6 Regentonnen und einem 1000 l Tank...sodass genug wasser für die Pflanzen in den Töpfen ist und das Gartenhäuschen mit meinem Fröschle versorgt, das sich darin so wohlfühlt...
    auch hier hatte es - trotz Höhe stellen- und tageweise 38/39/und über 40° da hab ich mit nassen Tüchern Abhilfe geschafft und mr gesagt: geht doch".
    der letzte Sommer war soo sch...dass ich nun über den guten alten Sommer der uns endlich beschert wird nur froh und dankbar bin, auch wenn er zugegeben - auch gerade für ältere " nicht ganz einfach ist...-ich versuch das Beste daraus zu machen und mit der Einstellung klappts...liebe Rosi...
    schön dass du mitgelesen hast - wärest du hier in der Höh, würdest du ihn lieben...den letztendlich gibts in der Nähe den See..und da hält man es himmlisch aus!...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  3. Lässt sich denken, also wenn dann kann man ihn auch wirklich voll ausnutzen und sollte man auch. Ich bin auch eher ein Sommerkind, auch wenn ich das Gegenteil mag, wenn dann ein richtiger Winter mit Schnee vorhanden ist. War damals in meiner Region fast nie, somit hat mich auch nix abgehalten aus D. weg zu gehen *gg*

    Dir weiterhin viel Freude und genussvolle Tage

    liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt geht die Kommentarfunktion wieder, heute mittag streikte sie:-)) so konnte ich nicht antworten.
      Danke für dein Statement zum Beitrag, und stimmt man sollte ihn nutzen de Sommer und ob Sommerkind oder Winterafin jeder hat so seine Lieblingszeiten, ein Glück sonst würden sich ja alle in der Sonne tummeln und für alle ist auf der ERde nicht genügend PLatz, so aber ists gerecht verteilt...
      lächel
      angel

      Löschen
  4. Genieße dein Sommerfeeling liebe angel,
    ich mag den Sommer in diesem Jahr nicht, die Hitze in der Wohnung unter dem Dach schlaucht unheimlich, im Garten kann man es auch nicht aushalten, da ich keine Schatten habe und unter dem Sonnenschirm ist es wie in einem Backofen, in der Hitze im Auto wegfahren kommt auch nicht in Frage. Also freue ich mich darauf wenn die Temperatur nicht die 30 ° Marke überschreitet, dann kommt mein Sommerfeeling....
    Liebe Grüße zu dir von mir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade, liebe Karin , aber genau das höre ich allethalben oft schon in diesem Jahr und ich finde es schlimm wenn Menschen unter der Hitze so leiden, die ihr nicht entgehen können.
      dachwohnungen - ich hab ja auch eine halbe zumindest wenn ich am PC arbeite hänge ich immer innen mit feuchten Tüchern ab und lass die fenster dahinter offen, so strömt die Kühle der Laken direkt ins Zimmer unterm Dach. im Garten steht immer ein Wasserfass neben mir damit ich mich einsprühen kann wie eine fensterscheibe, das hilft wirklich, dazu viel trinken...Jetzt ging die Temperatur rapide runter und es ist angenehm kühl, also besseres Wetterchen für dich...wünsch dir solche Tage mehr..
      herzlichst angel

      Löschen
  5. Es liest sich guuuut - jaaaaa, es ist DEIN Sommer!!! Genieße mit allen Sinnen, mit dem Herzen sowieso. Zum Abkühlen hast du den See, was will man mehr.
    Und ich hoffe, er wird uns noch länger treu bleiben, der Sommer!!!
    Herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Edith ganz früh schon habe ich in deinen Gedichten gelesen, du hast mich sehr beflügelt deshalb der " alte Text aus dem Jahre 2018 den ich für dich mit eingestellt habe, da ich weiß wie sehr du solche und ähnliche texte magst...
      " es liest sich gut," - ist ein schönes Kompliment für das ich dir danke herzlichst zurück
      angelface

      Löschen
  6. Du bist wirklich ein richtiges Sonnenkind. Allein deine gebräunte Haut, unsereiner wird maximal leicht ockerfarben. Was ich mir gut vorstellen kann ist das Gefühl von kalten Wasser auf Haut, von Motten unter den Füßen und zwischen den Zehen, dazu allerlei Getier, das den Lebensraum Wasser großzügig mit einem teil. Von Gänsehaut wenn man wieder rauskommt und wärmenden Sonnenstrahlen. Ist alles schon sehr lange her aber gut abgespeichert. Die Erfahrung lässt sich hier in der Gegend nicht wiederholen: alles ausgetrocknet oder wegen Blaualgen für den Badebetrieb gesperrt. Wie meine Vorschreiberin aus der Rumpelkammer erleide ich den Sommer mehr als das ich ihn genießen könnte. Freue mich auf den Herbst und den Altweibersommer. Aber ich gönne allen Badenixen, Sonnenanbetern und Herzensmenschen die sommerlichen Freuden.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nochmal: mit Motten sind nicht die kleinen Tierchen gemeint sondern modder/matsch ;-)

      Löschen
    2. das ist schade für dich und die Rosi auch für viele andere wie karin die die Sonne egal aus welchem Grund weniger gut vertragen, dann wünsche ich dir für die Zeit der Herbstzeitlosen alles LIebe und Gute und genieße aus vollem Herzen diese....
      danke fürs Kompliment Sonnenkind, in der Tat fühle ich mich sehr wohl wenn mich vorsichtig die Sonne küsst und ich bin achtsam mit ihr wie mit einem Menschen, denn ich liebe sie...
      herzlichst angel

      Löschen
  7. das liebe Christiane dachte ich mir schon, lacht angelface...war mir klar.... herzlichst angel

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -