Montag, 4. Juli 2022

Sommergedichte - für den Augenblick zurück

Der Sommer hat sich längst in diesen Tagen um unsere Gedichte verdient gemacht,

blühend rote Mohnfelder haben unser Entzücken geweckt, der Klee stand grünleuchtend mit drei und vierblättrigem bei Fuß und alles was goldgelb erblühte, zartlila hervorsproß ohne uns Namen zu nennen, wies dem Wanderer den Weg durch die Felder.

Da blüht das Herz und die Sinne mit auf, die Düfte kitzeln unsere Nasen und das Auge leuchtet voller Freude.
.Ein Grund um in stilles Jubilieren auszubrechen und des Dichters Herz singt.

 Grund -  Aktivitäten.: nein - ...sich eher vor der Hitze des Tages verkriechen - oder im Halbschatten vor sich hinträumen - wenn man nachts nicht schlafen kann..da sag ich als Himmelsguckerin...👀 " bleib im Schatten Kleine und döse vor dich hin, dann gehts dir immer gut bei der Hitze"°!! - oder komm schmusen und kuscheln im klaren Wasser mit den Fliegen und Eidechsen, den Hummeln und den Bienen im Kühlen eine Runde schwimmen und genieße das was du hast...

der heisse Sommer belebt mich am frühen Morgen mit herrlicher Frische und  14°
... in der Mittagshitze lässt er mich oft erschlafft
und ein klein wenig müde zurück...>
 dann geht nur noch
 G e d i c h t e schreiben und selbst welche zur Entspannung lesen
 

er st auf jeden Fall heiss !!!!!!!!!!!!!!!!
 30 ° und mehr bis zum Abend !!!! macht auch müde Männer  nicht  wesentlich munterer..
 wenn ich mir so Carlos ansehe der mich nun oft am Morgen besucht
 anscheinend hat er die Freundschaft zu Celine neu entdeckt
er piepst wie ein Kätzchen  im Stimmbruch...mit großen Augen und schmust sich mir um die Füße...




gemäht wird erst ab 20° wenn der Abend kommt und die Sonne untergeht...dann brummen die Maschinen...und alles wird in den müden Gärten wieder lebendig... rummm..rummm...
autsch, das war ein Stein"! schau wohin er fliegt...

 Celinchen verkriecht sich im kühlen Gebüsch und verpennt den Tag...
ehe sie auf Mäusejagd geht, findet allerdings eher Maulwürfe und Eidechsen die sie mir dankenswerter weise als geschenk nach hause bringt...
ihr lese ich dann meine neuen gedichte vor worüber sie laut lacht..sie findet sie nämlich doof...

so vertreiben wir uns die Sommerszeit...während wir sie durchfliegen...

 alles Schwere im Moment vergessen und nur sein....
der Sommer vergeht ja so schnell...



denken - fühlen  - sich wohl-fühlen - im Jetzt und hier
 - Momentaufnahmen - Impressionen im Sommer -
für meine dichtenden Freunde
hab ich gerne  im  Augenblick die Summe der Gedanken festgehalten'
@ Angelface



Bilder und Texte - @ angelface

8 Kommentare:

  1. In der Hoffnung das dieser Kommi nicht im Nirvana verschwindet (alle anderen in vorherigen wohl) lasse ich einfach nur liebe Grüsse da

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. liebe Nova - alles ist da, deine Gedanken und die Worte...zum Post...
    ich drück dir die Daumen dass deine Kommentarlösung wieder funktioniert, ich muss allerdings auch " tricksen" um zu kommentieren indem ich auf " suchen und klicken gehe...
    ich schätze das sind wieder die bekannten Google Änderungen die sich in den Hintergründen abspielen...
    lieben Morgengruß an dich zurück...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Angel, das machst Du schon richtig bei der großen Hitze. Was bleibt denn auch sonst übrig. Abwarten und Tee trinken. Genau so ist es. Gerade jetzt trinken wir lauwarmen Tee. So lernte ich es von meiner Großmutter. Alles andere wäre kontraproduktiv. Eis lutschen mögen wir schon, aber ich bekomme leider dann zunehmend Bauchschmerzen und vertrage das Eis nicht.

    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. liebe Heidrun, man sollte vielleicht zum Eis nichts trinken, Obst , frisches Joghurt oder Quark wäre noch eine Alternative zur Erfrischung, Nahrung und Sättigung bei dieser ungewohnten Hitze die nun schon Tage unbeirrt anhält.
    Ich mags ja sehr wenn es warm ist, so als Sonnenkind - heiss ist was anderes, die quält wenn die Hitze so trocken auf der Haut brennt. Ein Plansch im Wasser hilft mir immer durch den Tag zu kommen und so igle ich mich liebend gern in meinem bunten Garten ein...so zugewachsen wild wie er nun ist...
    " Bauchschmerzen" brauchts da gar nicht:-)) und ich hoffe du kannst ihnen ausweichen...
    ganz liebe Grüße zu dir...herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe angel, wunderbar hast du deine sommerlichen Erfahrungen und Gedanken für den Leser umgesetzt, leicht beflügelt und mit Freuden bin ich durch die Zeilen hindurchgeflattert wie ein Schmetterling. Du hast den richtigen Weg gefunden um die Hitze erträglich zum gestalten.
    Sende dir eine kühle Brise mit lieben Grüßen, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  6. eine kühle BRise - liebe Karin Lissy ist mir immer und überll willkommen..lächelt angie...
    ein liebes Tschauiii....
    bin am tipseln!!!!!
    grinst...hoffentlich kommt was dabei heraus...ehe es wieder zu heiss dafür wird...herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angel, ja das ist der Sommer. 💕🌻💦
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Herzchen....Sonnenblume und tapser zurück liebe Tina, ich hoffe du musst in der Praxis nicht so viel arbeiten und hast ordentlich frei zwischendurch zum Schwimmen und sonnen, lieben Gruß zurück

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -