Montag, 17. Mai 2021

Kater Merlin hat ein Problem....

 mitten aus dem Leben - Geschichten -

 Hunde haben Herrchen
 Katzen haben Personal

Uaaaahr...uaa...iirgggs...uaaaah......
gibt es irgendwo eine Tür mit  offiziellem Schild und der Aufschrift: !!!!!
 - Hier ist die amtliche Beschwerdestelle für Katzen - ........ ?
Hinter der gibt man Langeweile, Unwohlsein, schlechtes Benehmen, angeblichen Hunger,, müde sein und alles was einem grad quer läuft - ab!


Mit etwas hängenden müden Schultern stehe ich neben der „ Futterstelle“ und schüttle nur den Kopf. Da sind doch noch drei Brocken drin! -

s p ä t e s t e n s wenn ich lauthals zu lachen beginne – hat er mich!

Sein uaaha..ahhh...uaah..Geschrei durchdringt meine morgendliche Stille und holt mich aus dem Tiefschlaf.

„ Ich bin auch müd` Kater“, – murmle ich, aber das nutzt nichts, er schreit weiter...


„ was hat er denn der Junge.....?


  • ausgeschlafen......?

  • Hey...es ist grad erst 6°°

  • ich weeeiiiiß, das es zum gefühlten 20 zigsten Mal in Strömen regnet..
    auch mal hagelt
    ich kann nix dafür...

  • ich weiß, dass die Wiese nass ist...
    ich weiß, dass dein Bauch anscheinend knurrt wie ein Tiger....

  • ich komm ja schoooon“!

  • Kater Merlin hat ein Problem und das verkündet er laut:

  • " da Draußen ist Nebel - Nebel ist nass und ich bin allein "


  • Nachdem er mich auf meinen Kissen mindestens vier mal umrundet, mir auf den Bauch gesprungen - mich an der Wange, an den Augendeckeln und meiner abwehrenden Hand „ geküsst und beschmust“ hat - wuchte ich mich aus dem Bett, reib mir den Schlaf aus den Augen und stehe auf.

  • gibt’s eigentlich eine amtliche Beschwerdestelle für ungnädig gelaunte Katzen?

  • Ich wüsste keine – die muss erst  noch erfunden werden!

  • Ach, Katerchen – was hast du denn?

  • Ich brauch nen Übersetzer, das wusste ich schon immer..

  • aber du, bist eine N e r v e n s ä g e!!!!

  • dann kommt - und ich höre es ganz deutlich -

  • „ ich wandere aus!“ uaaauaaggrr...s....

  • was da neu im Napf ist – schmeckt mir nicht!

Aber wach bin ich jetzt...


- süß isser ja, nett auch – wenn er`s will, anhänglich verschmust und folgsam wie ein Hund an der Leine – richtig  witzig und verspielt wie ein Alleinunterhalter wenn er Lust darauf hat -
 - aber was ist jetzt?
 Im Napf ist längst was Leckeres drin - Er schreit ja schon wieder!

„ Was soll das Kater..“?

- mitten im leeren Wohnzimmer stehen - sich am Teppich festtackern, den Kopf wie ein Wolf in die Höhe strecken – und laut -  wie ein gereizter Löwe ....uaahahgrrrsuaa brüllen – gilt nicht – geh raus oder penn ne 2. Runde - du alter Jammerlappen  von Kater!

 



 damit etwas nicht verloren geht -  Ehrlichkeit, Offenheit - und keine Scheu auszusprechen
 was einem selbst wichtig ist.

 P.S. ab Heute auf besonderen Wunsch der abenteuer-literatur und Joachim Lass den ich außerordentlich schätze und dem ich vertraue - . © 1986-2020/ Joachim-Laß - 
ein besonderes Portrait unter Lebensläufe  bei Joachim Lass auf seiner Autorenseite.

@ Angelface

ebenfalls seit heute in der Abenteuer Literatur unter Kurzgeschichten ist untenstehende Geschichte unter dem Link veröffentlicht:

Leben schmecken @ Angelface

9 Kommentare:

  1. Das liebe Angel hast Du zum Schmunzeln verfasst, kam
    gerade richtig für mich um mich abzulenken.
    Kein Wunder das Kater Merlin bei dieser Wetterlage sich
    lauthals beschwert und na ja, auch wir Menschen mögen nicht
    immer das Essen was auf dem Tisch kommt, so sei es ihm gewährt, das er maulen darf und so wie ich, hast auch Du
    seinen Napf mit einem leckeren Mahl gefüllt und ich hoffe,er
    war zufrieden.
    Herzliche Grüße in Deinen Tag und gebe Kater Merlin eine
    Streicheleinheit von mir, bitte, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das - liebe Karin - mach ich gerne!!!!
      Jetzt pennt er wieder und hat ja erreicht was er wollte - nämlich :
      dass ICH wach bin -
      und über ihn schreibe, denn:
      er ist gerne Hauptperson - der freche Lümmel...
      lacht angel..

      Löschen
  2. Ich hatte gestern gelesen, Katzen mögen viereckiges. Also stell dem Kater mal einige Kartons zur verfügung, den wirst Du dann nicht so schnell wiedersehen aber auch nicht so schnell finden :-D

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aha...obwohl anscheinend kein Katzenhalter"? scheinst du doch zu wissen was Katzen mögen wenn sie Langeweile haben und sich "unterhalten wollen", meiner ist ein ausgesprochen kommunikationsbereiter old Joung der seine morgendlichen Rituale liebt.
      dazu gehören auch Kartons zum versteckeln!!!!:-)) wie Decken und Kissen zum rumalbern, manche denken eben, sie wären noch Kleinkinder:-))lacht...
      schön dass du reingelesen hast..
      Gr.Angel

      Löschen
    2. Liebe Angel,

      Du hast Dich in den letzten Tage etwas rar gemacht. Alles in Ordnung bei DirP


      LG Bernhard

      Löschen
  3. Lach... da gibt es absolut keine Ausreden, liebe Angel, da muss frau durch, gleichgültig zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Vermutlich verstehen diese teilweise bizarren Eigenarten von Katzen nur Katzenbesitzer oder soll ich eher sagen Leute, die von einer oder mehreren Katzen besetzt sind!?

    Wie auch immer, mit einem Hund erlebst Du andere Abenteuer, das steht unverrückbar fest. Wir kennen uns aus, und vor allem kennen wir zu Hause den Unterschied recht gut. Der ehemalige Chow-Chow ( er wurde über 14 Jahre alt ) war nämlich auch eine spezielle Version von Hund, ein Alpha-Rüde, der es faustdick hinter den puscheligen Ohren hatte. Der zwar phlegmatisch herumliegen konnte aber auch blitzschnell sprang, wenn ein anderer Rüde in unsere Nähe kam. Da kam es mehrfach zu Beissereien, u.a. mit einem Rottweiler und da gehst Du dann aus Vorsicht beileibe nicht dazwischen. Es ging jedenfalls glimpflich aus...

    Liebe Grüße von mir zu Dir,
    von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Heidrun, von dir war ich mir sicher dass du verstehen würdest was ich meine als ich meine Gedanken nieder schrieb.
      Merlin ist schon eine besondere Rübe, ist immer wieder erneut für Überraschungen gut, ich hänge sehr an ihm:
      Andere und sicher ebenso spannende und aufregende Geschichten und Abenteuer, Erlebnisse und Ereinisse gibt es mit Hunden, auch jenen die es faustdick wie Katzen hinter den Löffeln haben können.
      Doch leider habe ich zwar viele Hundekontakte - auch durch die Gäste hier und viele Bekannten, doch eigene ERfahrungen nur in der Kndheit mit unserem Scnauzer gemacht und leider längst vergessen.
      Im Netz oder den Seiten die ich üblicherweise besuche entdecke ich wenige Hundegeschichten, sind vielleicht von dir einige zu erwarten?
      VIelleicht als neuer Ideengeber?
      jerzlichst angelface

      Löschen
  4. hihi
    ich habe auch ein Problem
    ich kann bei dir nicht kommentieren
    habe aber gelesen ;)

    liebe Grüße
    Rosi
    https://rumpelkammerxxl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Rosi, ein Glück hast du deine Blogseite drunter geschrieben sonst hätt ichs vielleicht als Spam gesehen " das Anonym zum 26. Mai 2021 um 20:20" - danke für deinen HInweis. Und fürs lesen natürlich auch:-))
      hoffentlich geben sich deine Probleme bald wieder..
      herzlichst angel

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die den Themen in meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle. Ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -