Samstag, 24. September 2016

Bücher - ausgeschriebene Gedanken oder sind`s Geschichten ?


Geschichten und Gedanken, die das Leben (be) schreibt.
Egal wie man sie nennt, manche schlage ich gerne nochmals auf und lache, ich denke dieses ist eines davon.
http://www.bookrix.de/_ebook-angelface-beruf-verfehlt/
so fängt es an:
Beruf verfehlt?
Hätte - würde - wäre - könnte
oh - weh!

"Manchmal verdichtet sich ein Gedanke in meinem Hirn,
würde ich die Schrift und die Abstände zwischen den Zeilen vergrößern, alles
im Blocksatz setzen und noch hie und da ein wenig mehr hinzufügen,
dann wären (d) eine Kommentare fast schon als Buch zu binden".

Das schrieb mir eine Freundin einst auf meine Pinnwand, darüber musste ich lauthals lachen.
Doch sie war nicht die Einzige die sich begeistert dazu äußerte.
Ein anderer in seinem unvergleichlichen Kölsch meinte, sein Leben würde sonniger werden, seit mein engelsgleicher Kommentar unter seinen Büchern stünde und wiederum ein anderer gab ihm recht und bedankte sich freudig.
Ich sah mich schon in Walle - Walle - Engelsgewändern durch die Hallen schweben und nur noch Gutes tun, dabei meinte ich nur aufrichtig und schrieb hin, was ich fühlte, als ich las, was sie schrieben und - wie sie es schrieben.

 und was lerne ich noch nach Jahren daraus?
lerne vernünftig zu schreiben....und bei der Sache zu bleiben....!!!!
@ Angelface
                                ********
**************** 

Kommentare:

  1. ...ein tiefer Seufzer, der Zufriedenheit und ein Lächeln auf den Lippen, denn liebe Angelface, was soll i c h Dir nun sonst schreiben?! Gefühle - vielleicht...

    Ein heftiges Nicken bei manchem Satz, ein Schnauben bei einem anderen Gedanken von Dir. Ja, es hat Spaß gemacht und nachdenklich gestimmt 🤗

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag bloß liebe Erica du hast " es "vollständig gelesen, alle Achtung bei der Anzahl von "Seiten",freue mich sehr darüber, auch über den Kommentar von dir, heutzutage wird ja nicht allzugerne viel Text gelesen, umsoschöner wenn`s dann einer doch tut...:)) herzlichst Angelface
      P.S.Schon bemerkt dass es herbstelt?...da schreibt einer wie ich dann mehr:))

      Löschen
  2. Liebe Angelface,
    ich durfte Deine tollen Kommentare auf meiner Seite lesen und bin total begeistert. Deine Kommentare sind eine Wucht. Ich bedanke mir ganz, ganz herzlich dafür und bin hierher geeilt, um auch auf Deiner Seite ein bisschen zu stöbern. Da ich dies gar nicht alles auf einmal schaffen kann, werde ich Dich sofort in meine Blogroll eintragen und damit komme ich ab jetzt regelmäßig bei Dir vorbei. Ich freue mich bei Dir zu stöbern und Deine Gedanken und Geschichten zu lesen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Astrid
      das freut mich aber, jeder Kommentar von mir ist nicht einfach so" dahingeschrieben, ich weiß wie wichtig es ist ein echtes Feedback auf seine Beiträge zu kriegen:))auch konstruktive Kritik wenn es angebracht sein sollte, Ehrlichkeit, ja die schätze ich und keine reinen Höflichkeitsfloskeln, - ich lese soo gerne, gute Blogs die mich thematisch interessieren und denke sie haben alle einen Kommentar verdient, nicht umsonst geben wir in den Beiträgen unser Herzblut ein wenig ab.
      ich hoffe, du findest in all meinen unterschiedlichen Themen auch etwas was dir gefällt und was dich interessiert...
      wir lesen uns , gerne..
      herzlichst Angelface

      Löschen
  3. Da hab ich doch gleich noch mal reingeschnuppert ... vor 7 Jahren, na das waren noch Zeiten.
    Mein Kommentar von heute sähe anders aus als damals, doch so ist wohl das Leben.
    Mit Blick aus dem Fenster zum früher Hof, heute Himmel hat sich nicht nur diese Sicht verändert und ich lächle beim Gedanken dieses Büchleins, weil es so schön erinnert.
    De Kölsche Jung ist Vergangenheit, die Kommentare behäbig geworden, wenn denn überhaupt welche kommen und ... genau, ist nicht wichtig.

    Du schreibst weiter Geschichten und Kommentare ... ich hab damit fast aufgehört.
    Bleib dem treu, denn ich les dich gerne ... lach.

    Spätsommergrüße .... sissi ... jo mei, is jo scho Herbscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach liebe sissi - und ich dich,
      ich bedauere es - unendlich - wenn dein Erzählfluß und die Freude daran stagniert...
      Erinnerung, ja, tatsächlich, es gibt immer wieder mal einen Tag an dem ich dies tue, auch wenn es den Anschein hat, dass ich dies öfters mache, gehört die Gegenwart näher zu mir.So "täuschen sich manche" die mich lesen.7 Jahre sind eine lange Zeit und so viel hat sich verändert, ist passiert, mit uns und den anderen die in alle Welten verstreut UNS nicht mehr lesen weils nix Neues mehr von uns gibt(denken sie)
      - auch, wie man hier sieht - eine "irrige Annahme."
      Grüße zu dir in deine Himmelsansicht....

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -