Sonntag, 17. Juli 2016

Luxus Leben

sie leisten im Garten gute Dienste
wer nichts tut - kann auch nicht ernten
kreativ sein - das ist meine Devise-

was das ist?..Steinfliesen die im Garten lagen
die habe ich angestrichen und die Farbe laufen lassen

so wie sie es wollte...
Wie geht das -  In mir ruhen...?
Ganz einfach
sich selbst im kreativ sein  und neu erschaffen wiederzuentdecken oder gar etwas ganz Neues in sich zu entdecken kann etwas wunderschönes sein wenn man dazu offen ist, bereit sich auf einen Weg zu machen den man Jahre zuvor einfach weder gesehen noch wahrgenommen hat.
Ich bin ( im Moment) so angefüllt mit Schönem, dass es Tage gibt an denen ich platzen könnte um es aus mir herauszulassen
es ist alles gut. Vielleicht macht das ja der Sommer mit uns, die Sonne, das viele Licht das im Winter fehlt, da sind wir ja für vieles, auch uns unbekanntes offen.
Ich denke mir im heute oft; warum hab ich dies und das nicht gesehen? Hatte ich keine Zeit dazu, sie mir nicht genommen, und wenn ja, warum?
Ich muss zu anderen Zeiten doch blind gewesen sein, oder geschlafen haben,  alleine an der Möglichkeit vorbeizugehen.
Was war damals für mich wichtig? Der Verdienst, das Auskommen,die Existenz, Überlebenswille, man weiß es nicht.
Aber waren es die gleichen Werte wie heute?
manchmal fühlte ich mich wie eine
Tigerin hinter Gittern
heute bin ich frei und ungestüm
Oberflächlichkeiten, Banalitäten, ein gewisser Luxus dessen man sich bediente und den man sich gönnte? Ich weiß es heute nicht mehr. Vielleicht war es wie selbstverständlich  und gewohnt seine Arbeits - und Urteilskraft anderen zur Verfügung  zu stellen und am eigentlichen Leben vorbeizugehen?
So viele Fragen stelle ich mir heute, warum hab ich sie mir früher nicht gestellt?
War mir das Wohlwollen anderer wirklich so wichtig? War das angepasstsein wichtig?
Es ist doch schnurzpiepegal was andere (von mir denken) hineingucken können sie eh nicht in mich. Meine Wünsche, meine Träume vielleicht haben sie mich verlassen weil ich heute alles habe was mir wichtig ist.
Sieh den Baum in deinem Garten
bewundere die Blume die für dich blüht
die Erde die für dich wächst
Das Gras  das den Tieren Nahrung und Unterschlupf gibt
Stimme ein in den  Gesang der Vogelstimmen
Sie erzählen dir wie sie sich fühlen
Und fühle wie sie
Dann geht’s dir gut.

was schreibe ich sonst noch?
nachdenklich, versonnenes, manchmal versponnenes, nicht für jeden geeignet, für andere interessant oder uninteressant, aber auf jeden Fall für mich - Gedichte - Gedanken - Texte und mehr. Manchmal fange ich wie blind an zu schreiben, so wie ein anderer Musik macht und am Anfang nie weiß, was unten herauskommt, Hauptsache schreiben, Gedanken fließen lassen in den Text und zurück...

 private Bilder und Texte: © Angelface
© Angelface.
Viele, andere, ähnliche Gedanken findet man auch auf der:
http://www.angelface.repage.de/
http://www.angelface.homepage.eu/ 

Kommentare:

  1. Klärchen schreibt dazu ( ich hatte es beim veröffentlichen leider versehentlich gelöscht)
    ;
    Liebes Angel, es ist doch schön, wenn man immer wieder neue Seiten bei sich entdeckt. Je älter man wird desto mehr denkt man sicher über sein eigenes Leben nach. Wovon man träumt, was man versäumt hat. Es ist nie zu spät für Kreativität, ob in Gedanken, beim Schreiben oder Bemalen. Wichtig ist nicht was andere sagen ,sondern das was Spass macht, die Zeit läuft weiter! Ich habe Angst, alle meine Ideen nicht verwirklichen zu können, darum erfinde ich jeden Tag Neues und versuche es umzusetzen. Packen wir`s an!Du bist auf dem richtigen Weg,Gedanken hast Du Dir ja schon immer gemacht. Lieben Gruß in die neue Woche, klärchen zu Luxus Leben

    AntwortenLöschen
  2. meine Antwort darauf:
    Liebes Klärchen, nicht nur sich selbst hinterfragt man, wobei ich mir nicht sicher bin ob es etwas mit dem Alter und den Erfahrungen zu tun hat) die sicher auch eine Rolle spielen,man schaut auf das Leben und die Menschen darin an sich, wie sie ticken, handeln und sind, anderen und sich selbst gegenüber. Sicher ist, hat man ZEIT die man früher nicht hatte, dann wird man in vielem nachdenklicher und geht im denken tiefer. Das hat auch viel mit der Umwelt und dem jetzigen Zustand der Welt zu tun. zu Luxus Leben

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angel,
    gerne habe ich deine neuen Beiträge hier gelesen,
    heute haben mich besonders die bunten Steinfließen angesprochen, eine gute super Idee,

    herzliche Sommergrüße
    von Birgitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, liebe Birgitta - schön dich hier auch auf einem der "älteren beiträge zu sehen", meist ists ja so, dass diese - weil nicht aktuell fix im Nirwana verschwinden und nicht mehr wahrgenommen werden...
      jo - mir gefiel die Idee auch sie anzumalen,wobei ich nicht mal weiß Wofür sie letztendlich dann verwendet werden, vielleicht
      pinn" ich sie mir an die Hauswand dran..irgendwie: lacht Angel...
      herzlichen Dank für dein Hiersein und lesen...

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -