Samstag, 30. Januar 2016

Samstag


Bilder mit Worten malen

Worte als Bild malen

Bunt und schwarzweiß

 das Bild gerät nie

In Vergessenheit

Sei es auch nur ein weißer Punkt

Auf schwarzem Hintergrund

Geschichten hingegen

Sind schnell auch im Gleichklang der Worte verloren

Wenn sie keiner (er) findet,
liest und ein wenig lächelt

wenn sie (dir) aus dem Mund gefallen sind.



© Angelface

Kommentare:

  1. Samstag? Ist das noch ein Anhang zum vorigen Post, Leben?
    Liebe Angel ich möchte in Deinen Text nichts hinein interpretieren, kann mir aber denken was Du meinst. Bei mir ist es nichts anderes. Es gibt so Spezies, die ich regelmäßig auch wöchentlich besuche und schreibe Kommentare, aber da kommt nichts zurück. So gebe ich mir auch nicht unbedingt Mühe, auf alle Post zu antworten. Die mich regelmäßig besuchen, bekommen natürlich Feedback, wenn auch nicht umgehend und jeden Tag.
    Jedert hat warscheinlich seine Lieblingsblogger, oder?
    Dickes Lob kommt oft auch dick zurück, ob es immer ehrlich ist? Du kennst mich ja, ich sage was ich denke und meine Texte auch.
    Mir macht es nichts mehr aus, wer kommt der kommt, wer nicht bleibt weg...grins. Das fiel mir zu Deinen Zeilen ekin, aber vielleicht hast Du das nicht garnicht so gemeint.
    Ich komme gern zu Dir,gibt ja auch immer viel zu sagen für mich, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zum vorherigen Post liebes Klärchen - nein, dann hätte ichs "drunter gesetzt" und nicht einzeln den Worten eine Seite gewidmet...
      WORTE brauchen Platz damit man über sie (nach) denken kann...

      Löschen
  2. einen guten morgen für dich angel,

    da sollte man eigentlich nichts dazu schreiben.
    zu schön, zu wahr. nimm es einfach als lächeln.

    liebe grüße dir,

    reiner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eventuell ein still heimlicher Zuhörer meiner Worte?
      wie schön, ich hab dich erwischt wie du hineinschaust in meine Worte und das Dahinter auch findest...
      lächle ich zu dir zurück...
      dir einen guten Morgen in deinen Tag
      angel

      Löschen
  3. Ups, mein Kommentar bezog sich auch auf Deinen vorigen Post mit diesem zusammen.
    War noch nicht getrennt in der Seitenleiste.Hast Du was verändert nach meinem Post und gelöscht?
    Ich lese schon, was dahintersteckt...lächel.
    Habe Dir privat geschrieben.L.G.K

    AntwortenLöschen
  4. Ahnungen werden zu Gedanken. Gedanken formieren sich. Gedanken werden zu Worten. Worte zu Geschichten. Worte werden zu unwiderruflichen Tatsachen in der Welt. Wenn sie einmal aus dem Mund gefallen sind. Schöpferische Kraft. Noch so viele Gedanken zu Worten .... wirklich "verloren" allerdings geht - glaube ich - kein Wort, keine Geschichte

    Herzliche Sonntagsgrüße, liebe Angel,
    von Antje

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -