Sonntag, 22. November 2015

immer Sonntags, ZDF - Mediathek Ende November für trübe Tage.

 Von Woche zu Woche auf spannende Fortsetzung warten hat man ja meist kaum Lust oder vergißt oft während der Woche wie der 1. Teil war. Da nutzt dann die übliche Zusammenfassung  vor dem eigentlichen 2.3.4.5.+ letztendlich 6.Teil für die "Nichtmerker" auch nicht viel um die Spannung aufrecht zu erhalten.
Doch dies muss ja nicht sein, wozu gibts die MEDIATHEK!!

 The Fall
Deshalb, für alle -  die schlaflos im Bett liegen sich wälzen und keine Ruhe finden,  sich langweilen und für  all jene, für die sich die Nacht endlos zieht,  für die, die spannendes und aufregendes zur Unterhaltung suchen  Krimis und Thriller mögen:
meine Empfehlung
Tod in Belfast 6 Teile mit Gillian Anderson
in der Mediathek im Zweiten
jetzt am Sonntag ist der 2. Teil, daraus ersichtlich ist, dass man sämtliche Teile  - jetzt schon täglich auch schon vor der Austrahlung, aber leider erst  ab 22°° sehen kann.
Meine schlaflose Nacht war gerettet....allerdings gebe ich keine Garantie, dass man den Rest der Nacht - und es wird ja- spät - besser schlafen kann.
Die Anderson mochte ich schon in den AKTE X - Filmen.
Undurchsichtig, korrupt und verschlagen teilweise die Protagonisten, in Rückblenden  wird sowohl der Täter als auch die Opfer gezeigt, während dessen mit einem riesen Staraufgebot der Polizei in Belfast die Ermittlungen über einen vermutlichen Serientäter laufen. Belfast eine dunkle düstere Stadt die viele Fallen hat.
Wahrscheinlich ein Gschmankerl für alle Thriller FANS.
Überzeugend die Schauspieler,  die Spannung bricht nicht ab.
Die britische Serie zeigt dass sie durchwegs spannend sein kann, auch wenn man von Anfang an den Täter kennt. Allerdings scheiden sich dort auch die Gemüter.
Stimmen im Netz und in der Zeitung hier:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/an-der-britischen-serie-the-fall-tod-in-belfast-scheiden-sich-die-gemueter-13911056.html

auch was die welt darüber schreibt, finde ich - wobei sie natürlich schon einiges vorweg nimmt, sehr interessant.
Zu schade, dass es  die Serie  nur als DVD und nicht als gebundenes Buch gibt, ich würde es lesen egal mit wievielen seiten
http://www.welt.de/kultur/article148862052/Wie-Gillian-Anderson-den-Teufel-verrueckt-machte.html
angelface

Kommentare:

  1. Liebe Angel,
    danke für diesen Tipp. Schon immer wollte ich mich mal in der Mediathek umsehen, hab diese Möglichkeit aber irgendwie bis jetzt noch nicht so wirklich genutzt. Sicher eine gute Möglichkeit, wenn das gerade angebotene Programm mal wieder richtig öde ist. Die ganzen Polit-Talkshows, mit denen wir überschwemmt werden, sind langsam an Blödheit ja auch kaum noch zu überbieten.
    Ich hoffe, es geht Dir gut - ich hatte den Eindruck, daß das in letzter Zeit nicht so ganz zutraf ...
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, für alle die die täglichen Nachrichten an Abscheulichkeiten hilflos mitansehen und sich zwischendurch ablenken möchten, hab ich den Mediathek-Tipp eingestellt. (Was natürlich die Nachrichten nicht ersetzt)...
    ich finde die BBC -Serie spannend und psychologisch gut aufgebaut weil sie die Bürokratiearbeit der dortigen Polizei gut wiederspiegelt, auch den stressigen Alltag zeigt und dennoch nicht reißerisch aufgearbeitet wird. Man muss dabei denken und sieht hinter die Kulissen von Protektion und Machtgehabe.
    ich kann die Möglichkeiten für all jene die arbeiten in der mediathek nur empfehlen.
    Danke für deinen Kommentar zu meinem Bericht, der hoffentlich anschaulich genug war um sich dafür zu interessieren..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ja, absolut - Interesse geweckt!

      Löschen
    2. lächelt, :)) das freut,
      und nun raus in den Schnee, denn er liegt hier schon....
      dir einen angenehmen Sonntag...denn los gehts erst um 10°°..lacht. Angel

      Löschen
  3. Die Mediathek habe ich auch schon genutzt wenn ich ein Thema verpasst hatte. Es ist eine gute Möglichkeit sich in schlaflosen Nächten was anzusehen.
    Momentan bin ich auch schlaflos, schaue aber auch runtergeladene Filme an.
    Möglichkeiten gibt es genug diesen Polittalkshows mal auszuweichen. Das reicht momentan und ist zuviel des Guten.
    Bei und rieselt so leise der Schnee aber es bringt noch nicht viel, ich laufe gleich mit den Hunden, frische Luft tut gut.
    Dir einen schönen Sonntag weiter, Klärchen

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -