Samstag, 5. September 2015

ein Morgengedicht



Immer dann, wenn
Mich etwas entzückte, verwirrte, beglückte
Im Denken verrückte bedrückte
Begann ich zu schreiben
So entstanden Texte
viele, viele Texte  und Gedanken
Gedichte und Geschichten und
Ich merkte
Ich muss
Einfach schreiben
Nicht egal was
Ich versuche
Mich auszudrücken
Mitzuteilen
wegzuschubsen
Wovon ich träume und wie ich
wann handle und tue und brauche um zufrieden zu leben
Um nicht zu verzweifeln und klagen
Und Böses zu sagen
Weil nichts gut ist wie es ist
Und nur viele das möchten und wollen
Und nicht hinsehen
Wie es wirklich ist

© Angelface

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -