Samstag, 7. Juni 2014

Können Katzen Farben sehen?



Besuch am frühen Morgen

Der Knoten scheint geplatzt zu sein.




Ich erwachte durch ein Geräusch am Dachfenster. Ein schwarzweißer Kopf lugte herein und stierte mich mit  riesigen Augen an.
Ahaaa, sieh an, dachte ich noch ganz schlaftrunken. Farben ziehen wohl auch Katzen an!
Die seit gestern farbig gestrichene Katzenleiter scheint doch eine gewisse Faszination auszuüben.
Der Zweite Gedanke war: MERLIN, was wird er sagen wenn der „Feind“ nun schon durch seine Einstiegsluke gekrabbelt kommt!
Als der Kaffee in der Maschine brodelte und meine Augen endgültig geöffnet waren  sondierte ich die Lage.
Türen und Fenster auf, es wird wieder warm heute.
Merlin, der auf dem Balkon noch sein Morgenschläfchen hielt und von nichts etwas mitgekriegt hatte, rappelte sich auf und kam gähnend die Stufen vom ersten Stock herunter.
„Du hattest schon Besuch“, sagte ich zu ihm, worauf er mit ungläubiger Miene leicht den Kopf schüttelte.
„Gibt’s nich, Mama“ brummelte er und verzog sich auf seinen Sitzplatz am geöffneten Fenster im Wohnzimmer.
Auf dem Tisch außen standen noch die diversen Farbdosen mit denen ich gestern die halbe Einrichtung des Gartens gestrichen hatte, alles schön bunt, Korbstuhl, Plastikstühle, Holzfrühbeet, Stangen…
Darunter räkelte sich genüsslich eine schwarzweiße Gestalt.
Na, der ist ja mächtig entspannt und mutig, dachte ich und beobachtete die Lage.
Armes Vieh, armer Kerl, keiner liebt und achtet auf dich, ich kann schon verstehen dass du Gesellschaft, Futter und Unterhaltung suchst, es ist ja auch langweilig ewig alleine durch die Welt zu strolchen. Jeder schickt dich weg oder vertreibt dich. Anscheinend scheinst du zu niemandem richtig zu gehören.
Merlin saß mittlerweile auf dem Podest außen vor der Haustür als ich mit ungläubigen Augen zusah wie der Schwarzweiße seelenruhig an ihm vorbeimarschierte und in Richtung Treppe und zielgenau zur Futterstelle in der Küche trabte.
Mimi saß vor einem der Näpfe und schaufelte ihr Frühstück in sich hinein.
Nachdem kein Mucks von ihr kam, gesellte sich der ungebetene Gast zu ihr und steckte den Kopf in den zweiten Napf der für Merlin gedacht  war.
Der wiederum war ihm auf die Treppe gefolgt und sah leicht perplex, ja fast fassungslos zu wie  sein Frühstück mit affenartiger Geschwindigkeit in einem fremden Maul verschwand.
Nun fehlt nur noch, dass er höflich grüßt, für das Hotelfrühstück dankt und wieder geht, wie selbstverständlich als ob er eingebucht hätte.
Tja, Merlin, sagte ich, nu haben wir den Salat, der tut so, als wäre er hier zuhause!
„Bin ja tierlieb“ brummte er…und kratzte sich leicht verlegen am Kopf.
Mein braver, großer Junge, kommunikativ, freundlich und nun auch noch mehr als nur höflich, ja geradezu freundlich bereit eine fremde Tatze im eigenen Heim zu schütteln.
Ist nun bei euch beiden der Knoten geplatzt und du duldest ihn, nimmst ihn mit auf? Fragte ich ihn.
„Schaun wir mal, wie er sich anstellt, ist er freundlich, spielt und jagt mit mir, kann er bleiben,  dann kriegt er auch ein Bett und was zum Fressen, spielt er den großen starken Mann und neidet  uns unser Zuhause, faucht mich an , ist blöd und haut meine Schwester, dann muss er wieder gehen“.
Einverstanden, ….
Wir sind tierlieb und sorgen auch für andere…
Sind wir nun wieder zu Dritt?
Aber erst müssen wir abklären wohin er gehört, er ist schließlich kein Kasimir.!
kasimir vor 3 Jahren


© Angelface….http://www.giessener-zeitung.de/muecke/beitrag/93491/auslaenderaufnahme-sind-wir-nun-wieder-zu-dritt/
noch ist er  ein Fremder ohne namen....
wie ich hörte soll er gar keinen haben.
doch wie geht die geschichte nun weiter?....

Kommentare:

  1. Na, da hoffe ich mal für das Kerlchen, dass er sich benimm ... lächel. Drei Mäuler stopfen, liebe Angel, so schnell kanns gehen. Kasimir würde sich freun, denke ich. Schon merkwürdig, dass sich ausgerechnet ein Schwarr-Weißer bei dir einfindet. Ob da wohl Kasimirs Seelchen drin ist...?
    Schaut schön aus, der kleine Räuber...

    AntwortenLöschen
  2. ein wenig "verfranst" wirkt er "meine Liebe" ist da sonst wird er soviel davon kaum wohl nirgens bekommen....ja, ich denke mal kasi hat ihn geschickt, noch ist er ziemlich scheu und nicht das Anfassen gewohnt, doch da kommt er bei mir auf die dauer nicht herum..lcht....schaun wir mal...ich hab viel geduld, merlin scheints auch.....
    ist es bei dir auch so heiss? ich war gestern abend zum 1.mal schwimmen.....! herrlich...hättest dasein müssen, ausser mir keiner im Bad....wouw............nur der bademeister", dir einen schönen Tag, ich lieg eisern im Schatten unterm dach mitten in meiner bunten Wiese....

    AntwortenLöschen
  3. scheint ja ein freundlicher gesell zu sein, wenn ich da an tigger denke... der versteht sich heute noch nicht mit den anderen, er beißt sich ins bein, um adrenalin zu schöpfen und dann auf den großen dickie loszugehen... der ist verrückt, und sein linkes hinterbein sieht schon ganz zerfluddert aus... ich hoffe, bei dir, bzw. bei deinen klappt's besser. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. nee - noch nicht so recht liebe iggy...... ich wünschte es ginge ohne Probleme aber sie "fauchen" sich noch ganz schön an, je nach Laune der Herrschaften, die Lage ist noch nicht endgültig" abgeklärt." Von wegen "freundlich" der hat ganz schön "Haare" auf den Beißerchen.....aber die neuen Bilder von ihm heute Morgen sind ganz "gut geworden! so erkennt man ihn besser!...Und er hats ja auch verdient dass ich auch ihn in ein" besseres Bild rücke"!

    AntwortenLöschen
  5. zurückgedanken, eine Zeit /2014 - in der noch nicht so viel gelesen, geschweige denn Katzengeschichten kommentiert wurden, das ist längst im heute anders, liebe Iggy, lacht...
    ja ich denke manchmal zurück wie es war als er kam, sah und siegte.Mit stoischer Gelassenheit hat er sich in unsere Herzen geschlichen und nun ist er da als wärs immer schon so gewesen!...schön find ich das, auch Merlin hat ihn mittlerweile akzeptiert.
    Grüße zu dir..angel

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -