Samstag, 4. Mai 2019

Mai - ja, es ist Mai @ Angelface

 Ach, wer hätte das gedacht (ich schon:-)) - ...zur Maienzeit gibt es noch mal ordentlich viel Schnee auf der Höh


Könnte aber durchaus für andere eine verspätete April oder Osterüberraschung sein? 
 ....doch auch ich dachte, das bleibt nun  nach den vergangenen Tagen voller Wärme und Sonne so, über 25° hatten wir schon, aber jetzt Pustekuchen - nix sonnig, hell und die Sonne scheint  durchs Fenster, kein Sonnenschein in Sicht, da frage ich mich : was ist so,  wenn es außen vor dem Fenster dunkel und dunkler wird?
Ein kleiner Schreck - wenn  eine Schnee - SCHICHT wie aus schwerer Pappe darauf liegt, der Kater nicht mehr durchs Fenster hereinkommt?  Man denkt,es wäre schon oder noch: NACHT:
       Wir haben zusammen gelacht, wundern darf man sich später…
Petrus holt sich den beginnenden Frühling zurück
Frau Holle überrascht uns mit Kissen schütteln
Temperaturen knapp unter O im Mai sind Minusgrade über Nacht - mein Fikus im Vorbau beginnt wie ich erschreckt zu zittern der arme Kerl, so kalt und unwirtlich nass hätte er sich seinen Frischluftausflug auch nicht vorgestellt. Ich denke, es war tatsächlich zu früh ihn hinauszustellen...
Wie lange hält es an, mir scheint, es würde schon langsam wieder tauen…
der Kater spielt  mal wieder mit seinem "rein-raus" - und Pfötchen an mir abschütteln - verrückt, will`s nicht glauben, weil alles wie von Geisterhand wundersam  weiß über Nacht geworden  ist.
Oder war das nun nur als  Überraschung s – ei  gedacht, damit es uns nicht zu warm in der Bluse wird?
schon blühte es schön
bleibt`s unter dem Schnee bestehen?
Wir zeigen uns mit Recht  ein wenig überrascht Frau Holle…dass es doch so viel ist mit der weissen Pracht -
gestern noch schauten wir uns sehr erfreut im Garten um, es blühte, war warm und hell am Himmel , weich auf der Haut die Sonne  - unter ziehenden Wolken
Frühling komm wieder vorbei du warst doch schon so schön
Wir durften uns schon in deinen ersten Blüten erfreuen, saßen im Garten zum Sonntagsfrühstück...
Was sagen die Gänseblümchen, die Dotterblumen, die Stiefmütterchen und der gelbe Löwenzahn, auch der Sauerampfer dazu, hat`s dir geschadet, weinst du nun?
Sie schlafen  - jetzt im Mai  unterm Schnee…
da wundert sich einer aber sehr...
schüttelt sich piepst nach Futter


schon beachtlich diese zentimeter
das will kaum einer um diese jahreszeit mehr
aber, man soll sich eben nie zu früh freuen..!!.

Mimi, die alte Dame ist
sprachlos - sprachgestört
fragt sich wahrscheinlich: kann man sich auch
unterm Schnee verstecken?

und jetzt - was sieht mein Blick. weiter als er ins Freie eilt..?
ist `s  nicht außen ein bisschen verrückt?



                                           schau an..so viel Schnee soweit das Auge reicht...
doch schön ist auch dieser überraschende Blick


morgen wird es sicher wieder anders sein.
und Überraschungen sind ja immer zum erfreuen.... 

 dann sieht es vielleicht wieder so aus... 
Sonne satt und Schatten pur..inmitten des Klee `s...
und der Löwenzahn freut sich wieder....


 Ein "Buch" das sich vielleicht zum lesen lohnt, ich habe es 2008 in Bookrix geschrieben..
 und 2013 hier eingesetzt, - es nennt sich:.
                                                     S t r a t e g i e n

 © Angelface

Kommentare:

  1. Deine Mimi finde ich ja allerliebst, wie erstaunt sie guckt, alles andere ist hoffentlich bald Schnee von gestern. Verfrühte Eisheilige, bei uns ist es nur kalt und zwischendurch ein Schauer mit Sonne. Ich hoffe es wird bald wieder wärmer, und Du sicher auch mit den Katzen.
    Liebe Grüsse, klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im Moment regnet es in Strippen wie warme Brötchen vom Bäcker und wir installieren die eine neue 1000 liter wassertanktonne, sie sträubt sich noch ein wenig gerade zu stehen, also muss meine Hilfe mit ran, denn baggern unnd betonieren ist nicht ganz so mein Ding...
      dir liebe GRüße
      angel

      Löschen
  2. oi. ganz schön weiss bei dir! haste nicht aufgegessen oder waren die katzen unartig?? ;-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. beides liebe Beate - lacht - trifft nicht zu...
      xxx angel

      Löschen
  3. Oh ja dieses Mal ist es nochmal richtig kalt. Die Eisheiligen machen ihrem Namen alle Ehre. Ich hoffe unsere Gemüsepflänzchen frieren nachts nicht zu sehr ;9
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das liebe Tina, hoffe ich auch...herzlichst angel

      Löschen
  4. Es ist tatsächlich wieder kalt geworden. Schnee war angekündigt, doch es blieb hier in der Region bei einem Graupelschauer.

    Soooooo viel Schnee im Mai bei Dir! Die Natur spielt verrückt. Oder ist’s nicht doch der Mensch, mit seiner industrieller Ausbeutung und Schändung der Umwelt!? Es wird höchste Zeit umzudenken...

    Himmelblaue Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun, ich denke - bei uns war es die "Höhe" der 650 Meter der den Schnee veranlasste ein wenig zu bleiben als er uns unversehens überraschte, dummerweise - ich sollte es besser wissen - hatte ich den Fikus schon - vordeneisheiligen - in die Natur unters VORDACH gestellt wo er dann erbärmlich fror.
    aber jetzt ist alles wieder gut und er hat nur ein schützendes Frostmäntelchen um den Topf an,um den Morgentemperaturen zu trotzen; - so hält er es aus...wie ich(lacht)
    liebe Grüße - es regnet - mal schaun was noch so vom Himmel gewandert kommt...
    alles Liebe Angel

    AntwortenLöschen
  6. ui
    das ist ja mächtig viel Schnee
    eine eisige Überraschung ;)
    aber der Sommer kommt bestimmt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, ansonsten gelten die bei google üblichen Datenschutzvorschriften die seit Mai 2018 Pflicht sind, auch bei den Kommentaren.
lieben Gruß an Euch alle - Angelface -