Mittwoch, 4. Januar 2017

mein Blick in den Schnee

der Start ins neue Jahr zeigt uns
der Winter im Vogelsberg ist da...
dick und weiß legt sich der Schnee auf Bäume, Gebüsch und Äste
bedecken Straßen, Zäune, Wiesen, Wald und Flur
schwer neigen sie sich zum Boden
winterwounderland nenne ich nun den Ort
der mein zuhause ist
mein Blick nach außen
zeigt mir im Januar die Bilder die ich sehe...


der Winter, lang ersehnt
zur Weihnacht nicht erschienen
lange gewartet
jetzt ist er da.....
                                                                                                    @    Angelface

Kommentare:

  1. Was für eine Traumlandschaft ... ein Spaziergang im Schnee hat so etwas Beruhigendes, ganz anders als das stumpfe Grün des Winters.
    Im Flachland ist alles nur ein wenig gepudert, dafür klirrende Kälte. Meine Wintervorhersage stimmt mal wieder ... der Wetterfrosch in mir hat für genug Holz gesorgt, damit der Januar zumindest zuhause die Kälte vor der Tür lässt.
    Winterliche Grüße aus der Provinz schickt dir die sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt sissi, :-) du sagtest bisher immer richtig vorher, ganz zuverlässig wie der Wetterfrosch der seine Leiter hochsteigt, sich umguckt und quakt: "Leute so isses, passt schön auf"!°
      Hier ist wirklich ein Winterwounderland, auf der Loipe tummeln sich die Langläufer und ich höre ihr erfreutes Juchzen bis hierher.
      Geräumt wurde all die Tage nicht sodass es etwas schwierig ist und bleibt die Hauptstrasse zu erreichen, man sieht und spürt doch sehr deutlich die HÖHE hier, aber es ist auch schön von drinnen nach Draußen zu sehen...
      herzlichst dir einen schönen Tag, vielleicht doch mit einem Bällchen Schnee vor der Haustür...:-)

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -