Dienstag, 19. Januar 2016

gedankensplitter am Dienstag



Hoffentlich ist das bloggen kein Windei und hält noch lange an ...
verflüchtigt sich nicht wie die Mode die sich jedes Jahr neu umstellt.



Nix ist mehr wie früher
Wie man`s gewohnt war.
 Alles hat sich verändert, eine schnelllebige Zeit
In der keiner mehr eine hat
oder sie sich nimmt
für früher selbstverständliches
Schad  drum und
was machen wir nun
 ... anpassen und nicht ärgern


Der Tag nähert sich
unaufhaltsam dem Morgen
ohne Sorgen wünscht man ihn sich
ohne Trauer, ohne Leid
nur ein schönes weißes Winterkleid
vor dem Fenster hat es sich sein Brautkleid angezogen
wobei die Vögel fröhlich zwitschern
die Kälte macht ihnen nichts aus
der Wind lacht durch die Bäume
säumig zieht die Luft durchs Land
Dass mich in Bann zieht mit seinem winterlichen Glanz
im Morgen

© Angelface

Streifzug durch Gefühle, Wünsche und Gedanken, mal Sturm, mal Windhauch!
Veröffentlichung: 04.04.2013
Klappentext: Dem Grün bleib ich treu denn ich liebe die Natur und die Natur liebt mich, so mache ich mich auf die Socken und wähle mir ein neues Zuhause.
Dreizehn Jahre wohnen mit zwar freundlich lächelndem Vermieter, doch oft kalten Heizkörpern im Winter und keinen Nachbarn sind mir eigentlich genug. Die Freunde nehme ich mit, die Erinnerungen lasse ich da und die nächsten zehn Jahre sollen nur noch schön sein.

Frühe Gedanken

 welch ein Glück
dass es so gar nix kostet
und so bequem ist sich
auf den Weg zu machen
wohin auch immer er dich führt
nur
indem man denkt..
welch ein Geschenk

so wünsch ich dir
  einen schönen Wegesrand

an dem du dich ausruhst
um weiterzudenken 
und ich denk
"komm gut an..".
ich machte mich auf den Weg und zog vor 3 Jahren um
Im Buch Inhaltsangabe? - keine..nur laute Gedanken.
Eher ein "Vorwort - eine Geschichte" in 13 Kapiteln...denn Geschichten bestehen immer aus mehreren Kapiteln, wenn du sie liest wird es bald deine..
aus dem Inhalt: 1. Seite

und so...
seufze ich schwer
ach, wär es doch nur
bald vorbei mit dem Umzug, den Beschwerlichkeiten, dem kranken Fuß der nur nervt wenn ich gehe; sitze und stehe, er war arg kaputt als ich ihn letztes Mal sah
so könnte ich warm betten mein Haupt
auf fremde Laken
streckte die Arme weit aus
um all das neue Rund  um mich
richtig zu erfassen, doch dazu müsst ich erst die alten Gedanken
davon gehen lassen ...http://www.bookrix.de/_ebook-angel-face-los-geht-039-s-in-das-neue-zuhause/
Los geht's in das neue Zuhause
meine Gedanken in Büchern, - dazu gehört sicher auch dieses
 Gedankensplitter über Ängste
eine Vorahnung? Eine Reise in meine innersten Gedanken...
Manchmal packt mich... das man sich als e-book herunterladen kann
darin sind die Bilder meiner Mutter enthalten
http://www.bookrix.de/_ebook-angelface-manchmal-packt-mich/
unglaublich was ich bisher alles geschrieben habe...
 
kaum kann ich es selbst /er/fassen....!

und dennoch macht es immer wieder Spaß und Freude zu basteln.
Geschichten - die Freude machen, Texte - Gedanken - Bücher
fertig wird man nie

Kommentare:

  1. Bei Dir fließt es momentan gut aus der Feder, ja das muss man wahrnehmen. Du hast mich glatt inspiriert mir mal anzuschauen was ich an Büchern geschrieben habe. Nun, es ist auch nicht wenig, und die Cover selbsterstellt sollte ich doch mal auf der Binablurei hervorholen...mal sehen.
    Ich habe ja auch noch meinen Buchvorstellungen. Danke für Deine Idee, Angel, nur im Sommerkleid ist es mir zu kalt.
    Das kleine Häuschen sieht im Schnee richtig hübsch aus, da möchte ich jetzt Urlaub machen.Die Geschichte dazu ist lesenswert.
    Liebe Grüsse aus dem Schnee und der Kälte im Norden, Klärchen

    AntwortenLöschen
  2. liebes KLärchen, das "Sommerkleidbildchen" ist natürlich aus dem Buch das ich aber zum downladen gesperrt habe,zum lesen ist`s schon. Geschichten - Gedichte im Moment sprudle ich ein wenig über und mir fällt ständig was ein, da nehm ich mir die Zeit zum schreiben, tippseln, denken und Worte verschenken. Es ist eisig kalt doch schreiben macht innerlich warm. Schön, dass du es gelesen hast und Dank für den Kommentar. Angel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelface,
    das ist ja schon eine beträchtliche Sammlung.
    Ich drücke dir die Daumen, dass dir deine Schreibmuse erhalten bleibt :-)
    Danke noch für deinen netten Kommi bei mir und dir einen schönen Donnerstag noch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke Dir für Deinen lieben Worte bei mir. Auch ich hoffe das sie ein warmes Plätzchen gefunden hat. Die Hoffnung sie wieder bei uns im Hause zu wissen ist noch immer da.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, ich denke sehr an dich und Euren Kummer darüber, weiß selbst durch eigene Erfahrungen Wie schmerzlich das ist. Bitte gib die Hoffnung nicht auf, es ist ja erwiesen wie widerstandsfähig und einfallsreich Katzen sind, sollte sie sich selbst irgendwo eingesperrt haben findet sie einer wieder und lässt sie hoffentlich bald frei, eine Wiederholung des "Aufrufs" könnte dabei helfen. An alles andere wollen wir lieber nicht denken.
      meine Gedanken sind sehr bei dir, herzlichst Angelface

      Löschen
  5. Liebe Angel,
    da ist ja auch einiges zusammengekommen in den letzten Jahren. Für mich gibt es einiges nachzulesen ...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüße dich herzlich
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe gina, - ja gell....mein" schreibtipseln" von Geschichten und Gedichten ist längst zu einer leidenschaftlichen Passion geworden und schon lange keine Therapie und Abwechslung mehr und so kommt eben manches zusammen, fatalerweise fällt mir aber auch immer wieder was NEUES ein"!lacht, - ja manchmal ists echt ein Kreuz mit der Tipselei, aber ich liebe es sehr!!!!!Du doch auch sehe ich wenn ich deine Seiten aufschlage und sage mir immer: wie schön!!!
      Schön, dass du hier warst zum lesen....da freue ich mich sehr! herzlichst Angel

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -