Samstag, 30. Mai 2015

Mistwetter + Baufieber

Das Gras spriesst, die Bäume und Büsche schlagen aus,vieles ist schon wieder verbüht;  in so einem Garten gibt es immer was zu tun. Jetzt frieren die ersten Erdbeeren, die ersten Blüten sind schon dran, schad drum wenn sie nass würden, das Maggikraut speziell für die Eintopfsuppe wächst mir über die Ohren und die Petersilie guckt auch schon ganz trüb.
Naja Regen, wie üblich.
   Nix Supervorfrühlingssommer!
Noch immer ist der Mai so, dass man es nicht ständig außen aushalten kann, es ist, einfach oft noch an vielen Tagen viel zu kalt! Wie war doch immer noch das letzte Jahr? Auch so kalt? Es ist mir entfallen.Zu lange her. Ein Jahr ist ja lang.
Noch braucht man die Heizung - einen Ofen der brennt, oder eine warme Decke unter die man sich zumindest abends kuscheln kann.Nur mittags, da kommt regelmässig die Sonne raus und spiegelt uns den stundenweise Sommer vor. LÜGNERIN....
So ein M I S T W E T T E R - haben wir vielleicht doch nicht Ende Mai, täuscht uns der Kalender, vielleicht ists doch  eher Aprilwetter? Ich denke, meine Pflänzchen aussen brauchen auch einen Deckel auf dem Kopf wie der Deckel den PLatz auf dem Topf.
Also tu ich was.
Da ich  mich nicht vom Wetter einengen lassen,  auch nicht stunden - und tagelang nur die Zeilen meines Buches" vor Augen halten will", sonst fange ich ja langsam an zu schielen -  baue ich mir  - mit der Hilfe meines netten Nachbarn - über mein erstes Frühbeet - und das aus lauter Holzbalkenresten  und Brettern, die noch irgendwo herumfliegen - ein Dach - eines, das den Regen/den Wind und  im Hochssommer die Sonne von meinen Pflanzen abhält. Bretter hab ich ja immer genug.  Vorher streich ich sie an, das sieht unterm Dach farbig noch lustiger aus. KLASSE - so baut man aus Resten - die eh keiner braucht, ein ganzes Haus, wenn auch nur für die Pflänzchen!
Dann haben wenigstens sie was vom Tach! - ich, Wetten -  aber auch. - :))
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme? nee Spass
hats gemacht das zu bauen. Fürs durchlüften
sind die Seiten noch offen

und sollte es weiterhin so kalt bleiben,
bekommen sie noch eine Seitenwand...
das zum Thema: ich mags gern bunt
um das Leben nicht trüb
sondern leichter zu gestalten.

Nicht schlecht Herr Specht, mir gefällts. Holz hält eben doch besser als Plastik, die kärglichen  Überreste der Seitenwände vom  mittlerweile kaputten" Gewächshaus vom Baumarkt und letztem Jahr"  benutze ich noch als Seitenschutz sollte es wieder regnen.

zum Thema: http://wokinisblog.blogspot.de/search/label/ich%20mache%20mir%20das%20Leben%20%20-%20mein%20Leben%20*%E2%99%A5%E2%99%AB%E2%9C%BF%E2%98%BC%E2%98%82ein%20wenig%20bunter!
Angelface

Kommentare:

  1. Ach, das ist ja eine tolle Idee! Vor allem, aus dem was man sowieso schon hat und was so "rumliegt" wieder was neues, sinnvolles zu schaffen. Man muß wirklich nicht immer in den Baumarkt rennen, und sich das allerneueste beschaffen. Eine Menge von dem, was man hat, läßt sich wieder verwenden. Das hast Du hier ja gezeigt - alles was man braucht, ist Kreativität. Mit dem bunten Anstrich hast Du dann auch gleich den Gute-Laune-Faktor mit "eingebaut". Echt super - und Deine Pflänzchen werden es dir danken!!!
    Herzlichst
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "aus alt mach neu" war immer schon meine Devise liebe Antje. Andrere schmeissen weg und kaufen neu, während ich deren "altes" verwerte, lacht..
      wenn duuu wüsstest was ich alles Money dabei spare, außerdem tuts mir weh "Holz" als wiederverwertbaren Brenn+ Baustoff einfach so wegzuschmeissen. Ist doch schad drum, ein neuer Anstrich und fertig ist die Laube für die Pflänzchen die es mir freudig,glückselig lächelnd danken.
      Lächelnd danke ich auch dir für den netten Kommentar.

      Löschen
  2. Da ist aber jemand rege ... vor Neid erblass ...
    Ich verspüre einen leichten Elan... aber nur leicht und gehe in die Schicht.
    Mistwetter ... mach was draus ist die Devise und Angel macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "musste sein,Sissi, moin, moin, du wirst es sehen wenn wir uns sehen und staunen.:)) außerdem musste ich, bei Nachbarin links und gegenüber decken mit ständig liebenswürdigerweise mit neuen Pflänzchen ein, jetzt sitzt wieder SALAT, Blaukohl, Paprika, Zucchini + Tomaten neu und HUCH ich brauch neuen Platz dafür, ich glaub ich "bau den Garten auch noch an"-lacht.

      Löschen
  3. Deine Pflanzen genießen einen wahren Luxus, muss ich sagen. Toll gemacht! Applaus, Applaus! Ja, kalt ist es (noch) ... ABER ... hoffen wir einfach! Schönen Sonntag! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine Mama stellte gestern nach dem aktuellen Gegenstandsbericht fest, dass ich wohl doch kein ausgesprochen typisches Stadtkind mehr bin!....
      kann ich mittlerweile laut bestätigen +: es macht ausgesprochen frei sich so entfalten zu können.

      Löschen
  4. Lieeb Angel,
    bei uns gab's zwischendurch auch kaltes und nasses Wetter, aber inzwischen ist es wieder sonnig und warm. (ALlerdings konnte ich bei "Mistwetter" leichter nach draußen gehen als jetzt, denn mich hat heuer meine Gräserallergie heftig erwischt... naja, das hört auch wieder auf.) Clever hast du das gemacht mit dem Pflänzchenschutz - ich mag solche "aus alt mach neu"-Sachen ebenfalls gern!
    Hab eine schöne, kreative Zeit!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/uber-eine-unheimliche-krankheit-2-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh du Arme, du hast eine Gräserallergie???? da würdest du hier bei dem Überangebot von Gräsern und blühenden halmen aber schwer leiden liebes Röschen!!!.... das will ja keiner, sonst würde ich dich einladen mich zu besuchen..:))
      meine Tonnen sind VOLL - gestern hat es zeitweise auch so was ähnliches wie HAGEL gegeben...pfth....braucht keiner, aber ab heute ist der lesie Wind sehr warm....es wird also sommer....so I hope!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
  5. eine super resteverwertung! gefällt mir, sieht gut aus.
    hier im pott war es einwandfrei zu trocken. ich musste im mai schon gießen, und das regenfass ist leer. jetzt regnet es, und ich hoffe, dass dies nicht der anfang einer neuen regenzeit ist.
    liebstöckel, also das maggikraut ist wirklich nicht kaputt zu kriegen, und dafür hab' ich es sehr lieb, obwohl ich nicht mehr weiß, wohin damit. ;-)
    bin gespannt auf den sommer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe iggy, na ja " gut sieht vielleicht anders aus, aber kreativ - lacht:)) individuell oder wie man das nennt - dazu ungewöhnlich - sprich eigenwillig auf jeden Fall. Und ich mags sehr , - diese meine"Verrücktheiten!" die andere vieleicht sogar spinnert nennen. Das Holz freut sich...und ich auch.:))
      ich hab irre Spass daran wenn aus neu was alt erwächst und gedeiht und dem Auge gefällt.

      Löschen
  6. Da hast Du ja schon wieder mächtig rumgewerkelt. Das Wetter ist im Urlaub gut gewesen, aber hier bei mir zu hause ist es trocken und ich muss gießen. Eine Woche Unkraut ist trotzdem gewachsen.Mein Maggikraut auch, ich mag es so gern riechen.
    Viel spass weiter mit Deinem Garten und für Deine Besuche bei mir, ein Danke erst mal hier.
    Muss erst mal Post sortieren. Dein Bild oben im Profil, der Baum, wunderschön einladend. Grüsse in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Angel,
    auch bei uns war es lange zu kühl. Doch mir kams, ehrlich gesagt, ganz gelegen, denn meine Mutter ist schwer erkrankt. Wenn es da zu heiß wäre, wäre das für einen so alten Menschen doch sehr unangenehm! Und Zeit für den Garten habe ich dadurch leider auch kaum noch.
    Man muß es nehmen, wie es kommt. Meine Rosen blühen auch noch nicht viel. Die Jahreszeiten haben sich seit ein paar Jahren einfach verschoben. Im Herbst ist es oft sommerlich warm und sehr früh im Jahr - wie letztes Jahr bereits im Februar ...
    Danke auch für Deine netten Zeilen zu meinem Rosen-Post, die ich dort noch beantwortet habe.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -