Freitag, 3. Januar 2014

Verluste

Manchmal ist*s schwer mit ihnen zu leben, dann gilt es üben, das Leben zu leben und dennoch nicht zu vergessen..

Jeder geht anders mit ihnen um, mal sachte und gemächlich, mal traurig und versonnen, mal akzeptiert man sie, mal kann man es nicht, dann gilt es sie zu üben um die innere Gelassenheit wiederzufinden..
Schmerzlich berührt verlieren wir  Menschen, Gefährten, Tiere und verstehen es nicht, dann kämpfen wir um deren Erhalt, doch was gehen will kann keiner festhalten, wir verlieren Erkenntnisse im Laufe des Lebens, gewinnen neue hinzu, verlieren Eigentum und merken,  alles was es an Äußerlichkeiten gibt -  ist nicht wichtig.
Nur wer sich selbst verliert und nicht zu sich steht, ist wie wir alle, eines Tages wie die Leere nur noch nichtig.

  Beiträge 2013 (19)
 Blogliste 2014

1 Kommentar:

  1. Wie recht Du hast, Angel.
    Wer sich selber verliert hat verloren, darum ist es so wichtig, sich selber auch zu lieben.
    Grüssle, klärchen

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -