Freitag, 24. Juni 2016

Hitzewelle - Hitzequelle

wir waren mal alt und unansehnlich; keiner wollte uns mehr
jetzt sind wir bunt und neu: setz dich bitte und sieh
wie schön es hier ist, denn Besuch
darf gerne kommen

Mimis Katzenschlafund sitzplatz
davon pflücke ich sie dann spätabends um 12°° ab
und verfrachte sie ins Haus
in diesem Jahr überragt der Himbeerstrauch
schon das Thermometer, die Erdbeeren
blühen und zeigen schon rote Früchte

Momentaufnahmen
weissblaue Wolken zaubern Figuren an den Himmel, die Luft ist noch klar und frisch!
Nivea Sun Sonnenschutzfaktor 50 glänzt auf brauner Haut, schon ganz früh am Morgen zeigt das Thermometer im Schatten über 25° Grad an. Gibts da nicht schon für die Klassenbesten hitzefrei???:))
Wetterkapriolen
Es ist wirklich verrückt.
Am Liebsten würde man sich eine Glatze scheren lassen, damit die Luft besser an die Haut kann!
Als ich gestern aus der Stadt in mein kühleres Grün kam, zeigte das Thermometer in der Sonne gegen 18°° noch zwischen 30° und 40°Grad an, früh und im Laufe des Tages waren es 50 ° und  weitere Temperaturen waren darauf nicht mehr messbar. Das nennt sich dann wohl Bullenhitze!
Das Gras spießt,  Grün wächst, Unkraut wuchert, Vogelgesang.
       Überall stehen Wassergefäße für die Piepmätze und gefüllte Wasser - Eimer für den Durst der Katzen herum, zwischendurch tränke ich, was so in Kübeln wächst und gedeiht. Fräulein Tomate, Mister Salat, Schnittlauch, Majoran und Petersilie nicken dankend mit den Blättern und Köpfen. Ein winziges Salamanderbaby in braun sonnt sich auf einem Stein. Eine halbe Stunde ohne Feuchtigkeit und schon lässt alles die Köpfe hängen. Es ist unglaublich,  wie heiß es in wenigen Tagen geworden ist. Ich flitze  nur noch in der Morgendämmerung durch den Garten, eine Stunde später  sacke ich schon nur mit Bikinioberteil und kurzer Baumwollschlafhose , bewaffnet mit Sonnenhut, Lesebrille und Buch unter meinem Sonnenschutzfaktor 50  auf der Haut   in den nächsten Liegestuhl. Die Flasche Wasser gewürzt mit frischer Zitronenmelisse und Pfefferminze auf Eis  ist immer dabei. Ohne Schatten ist es für alle Lebewesen viel zu heiß. Die Sonne brennt und beißt und während die ersten Badegäste schon ihre leise gebräunten Körper in die kühlen Fluten gleiten lassen während sie glücklich wispern und sich freuen, schlafe ich noch eine Runde bis der Tag endgültig erwacht.
selbst die bunten Stühle träumen....jeder von ihnen
ein Individualist
Eine Stunde später, der Tag ist nun da, noch während ich sämtliche Fenster im Dunklen verhülle damit die Hitze nicht in die Wohnung kommt, denke ich - denn dies kennt man ja, ists in einem Tag wieder vorbei?
Es ist Sommer und der Sommer ist vielleicht kürzer als letztes Jahr, aber er ist wirklich da.

© Angelface

Kommentare:

  1. Da ist er der Sommer nur wild ist er bei manchen Orten!
    Bunt ist deine Welt wie ich sehe du streichst alles schön an... wie es wächst alles ist doch super wenn man davon essen kann, ich mus smir alles kaufen aber so Kräuter habe ich auch auf meinen Balkon dieses Jahr gepflanzt!
    Ich wünsche dir einen schönen geruhsames Wochenende in deinen Garten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Elke...schön, dass du hier mitlesen warst, ich freue mich und grüße dich...
      das anstreichen hab ich gelernt
      grün in bunt
      und freue mich jeden Tag an den Farben

      Löschen
  2. Hitzewelle . . na ja, bei uns ist es erst seit gestern so richtig heiß und heute auch nochmal.
    Aber dann sollen die Temperaturen ( gottseidank ) wieder zurück gehen.
    Es ist optisch sehr schön draußen, aber ich gehe höchstens mal kurz auf meinen Balkon, ansonsten halte ich mich lieber drin auf, da ist es angenehmer.
    Ich bin halt kein Hochsommertyp ;-)
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Jutta
      schön dich hier wieder zu sehen
      jaja diese Hitze!für Ältere manchmal schwerer zu tragen, Fenster und Türen zu oder auf, manchmal weiss man nicht was besser ist, aber hier weht immer ein Windchen* das ist so auf der Höh, dann kann man auch r a u s..lacht, dir einen schönen Sommer!
      herzlichst Angelface

      Löschen
  3. herzlichen Dank für eure lieben KOmmentare, ja - blickt man zum Himmel und hört den Wetterbericht soll es nur ein paar Tage dauern, aber wenigstens ist er nun da....
    herzlichst Angelface
    zu Sommer im Vogelsberg und Hitzewelle

    AntwortenLöschen
  4. Was für lustige Stühle - da kommt doch sofort gute Laune auf :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, so isses..:))
      Grüße zu dir und Bente...

      Löschen
  5. Oh ja, liebe Angel, Bullenhitze! Bei uns auch! Um 10 Uhr haben wir heute ein bisserl im Garten gearbeitet - eih neues Mini-Insektenhotel aufgehängt, einen alten Fensterrahmen mit Hasendraht bespannt, durstige Pflänzchen gegossen - und dann waren wir dermaßen verschwitzt, dass uns die Dusche im Vergleich gar nicht so feucht vorkam ;o)) Ja, die Stühle, ich kenen sie ja schon aus früheren deiner Posts, aber sie machen wirklich gute Sommer-Laune!
    Ganz herzliche Rostrosen-Wochenend-Grüße
    von der Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    https://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/falafel-mit-sesamsauce-und-zwei.html

    AntwortenLöschen
  6. ⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸. sind *neue dazugekommen liebe TRaude, und die Arrangements sind auch andere aber du hast recht, ich fühle mich und somit auch meine diversen" ab und zu Gäste* wundervoll lebendig darin, selbst bei der größten Hitze nötigt mir mein BUNT im Grün immer schon am frühen Morgen ein selbstvergessenes Lächeln ab.!!!
    jetzt regnet es mal aber ist wunderbar warm, es ist eben Sommer, wie schön...
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  7. Bullenhitze ist wohl das richtige Wort! Aber nach zwei Tagen war alles auch schon wieder vorbei. Die Räume sind wieder hell und von der Temperatur her erträglich. Über 30° muss das Thermometer für mich nicht anzeigen. Aber mich fragt ja keiner! :-) - Vom Unwetter blieben wir verschont - aber mächtig geregnet hat es. Meine Blumenkübel stehen bis obenhin voll mit Wasser. Die Blumen darin drohen zu ertrinken. - Da ist noch Luft nach oben, was den Sommer anbelangt :-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe martina, auch so HIER - Gewitter
      regen
      Sonne
      aber warm, man spürt die Erleichteruzng nach der ungewohnten Hitze
      kann aufatmen und die Schäden beseitigen bis es wieder * :))schneit...wie ich von den Bauernregeln hier hörte: soll der August/September u n d Oktober die Monate sein wo man sich eher auf den Sonnengott und Petrus vertrauen kann...!Lacht...
      dir einen schönen Tag herzlichst Angelface die so gerne auf deiner seite länger verweilt..:)) schönen Sommer zu dir!

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -