Samstag, 28. Dezember 2013

Manchmal gebe ich mein letztes Hemd, dann wieder gar nichts her...


Wünsche für das kommende Jahr, WERTSCHÄTZUNG
wunnebaaar..echte tiefe innige Gefühle sind stärker als jedes vernunft und kopfbestimmende Handeln
für den, der es (mir) wert ist, aber viele wünschen sich viel zu viel

und manchmal wird daraus ein Backhauskuchen, der ist schnell aufgefuttert und man sieht hinterher nur noch einen dicken Bauch davon...und  sagt dann: " aber Hallo; - lecker war der"!

Bescheidenheit ist eine Zier
doch, ach , - viele sind leider ohne ihr..." Spruch des Tages..."!
Manchmal denke ich darüber nach wie sehr sich die Zeit und mit ihr unserer Leben verändert, darüber schrieben wir gemeinsam ein Buch in der teatimegruppe
mehrere Autoren stellten fest...
kein Tag ohne Veränderung, klar...
der Link zur Anthologie, zum Buch:
http://www.bookrix.de/_ebook-autorengruppe-teamtime-veraenderungen/
angelface....

1 Kommentar:

  1. Liebes Angel, dein letztes Hemd, man sieht`s, au backe, Du bist großzügig nicht nur mit Deinen Bldern. ich kenne ja Dein gutes Herz. Im Backofen sieht es auf jeden Fall lecker aus, so nach überbackenem Käse. Also Backhauskuchen, gebe ihn mir, ich weiß es zu schätzen...lach.
    So nehmen wir das neue Jahr so wie es kommt und genießen was uns geschenkt.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -