Mittwoch, 11. Dezember 2013

bald ist...wir zählen die Tage....



bis es Weihnacht ist...

Ein Braten
Ein Baum
Von der Hetze sehr viel
Festliche Gesänge, die gibt es kaum
die Christmette, der Weihnachtsmann
ein stiller Engel schwebt durch den Raum
vielleicht noch der Kindfer unschuldig Gemüt
eine Weile - wie traurig -
Aber den Konsum
Den gibt es mehr denn je
an den glaubt man
Magst Geld?
Ich weiß nicht was ich kaufen soll
Erklingt es allenthalben überall
Und
Wir haben doch schon alles…
Schlimm, wenn alle schon alles zu haben glauben….
Wie wäre es denn mit ein wenig Menschenliebe,
 Stille, Besinnung aus dem Kaufrausch,
Wärme, Zärtlichkeit und ein tiefer inniger Gedanken
 dass endlich kein Krieg mehr auf Erden
Für jeden genug zu Essen
Und ein jeder es warm hätte?
Mich friert wenn ich denke
Dass wir vom Letzteren viel zu wenig haben.


© Angelface



Kommentare:

  1. Wir sind einfach zu satt. Ich bin es auch, leider. Wir können uns heute Hungerbäuche beim Abendbrot mit vollem Mund anschauen ohne uns zu erschrecken, zu wundern, sich zu entsetzen und ohne uns zu erbrechen. Mir wird schon gar nicht schlecht ... ich bin schon so konditioniert, dass ich es als "Grafik" sehe, so wie man jeden Quatsch auf T-Shirts druckt.
    Auch ich werde wieder fressen und saufen an den Tagen der Freude und jeder schnöde Götterfunken ist willkommen...

    Gruß
    Kariologiker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Kario, ganz durch Zufall ging ich heute in meine früheren Kommentare hinein und wieder hinaus und las dich und was du dazu schreibst....
      freue mich dass du den ZUgang zu mir auch gefunden hast und freue mich sehr, dich hier zu sehen....
      ganz liebe Grüße dat Engelschen....

      Löschen
  2. Was für wahre Worte, liebe Angel.
    Mich friert es nicht, dank Heizung
    und dem Glück, sie bezahlen zu können.

    Mich zürnt es aber,
    wenn Kinder hungern,
    Senioren einsam sind,
    aber ein Bischof für Millionen
    sein Leben vergoldet und protzt.

    Der ach so menschennahe,
    bescheidene Oberhirte das Mäntelchen drüber deckt,
    kirchliche Verfehlung versteckt.

    Kotz!

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Jürgen, welch eine große Freude dich hier auf meinem Blog zu sehen und zu lesen...
    deine Worte, wahre Worte
    ehrliche
    laute Worte
    Worte die leider der nicht hört
    den sie angehen,
    der schweigt sich aus und genießt woanders weiter wie bisher, wird nicht mal belangt und dabei gestört, eine Schande! ...ja..k.....otz....man sollte sich ihn zum Thema machen doch damit wird er ja noch interessanter, "- also lass ich's besser!

    AntwortenLöschen
  4. Bald ist wieder Weihnachten und wie alle Jahre kommt es in raschen Schritten.
    Der Christbaum ist Pflicht, die Gans ist Pflicht, ein Haufen Geschenke sind Pflicht.... oder doch nicht?
    Angels Worte bekommen Klang... ja, ein Fest ohne Krieg, ein warmes Essen, ein Ofen, der Wärme schenkt - für alle Menschen auf Erden.
    Der Wunsch wird sich nicht erfüllen, denn ein Paradies auf Erden, wo es allen gut geht, das gibt es nicht.
    Ich werde wohl in diesem Jahr arbeiten müssen ... in der Pflege ist das nun mal so. Während also alle sich die Bäuche vollschlagen, der Boden ihren Tannenbäumen platzt vor Geschenken, werde ich in aller Bescheidenheit diesen Teil nicht erfüllen.
    Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen... hoffend, das der Herr ein Einsehen hat und die Menschen erkennen, wo der wahre Sinn der Weihnacht zu finden ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sissi, da bist du ja bei einem der allerersten beiträge hier gelandet, der freut sich wenn er einen aktuellen Kommentar erhalten hat.
      Weihnachten steht bald vor der Tür, wieder - wie letztes Jahr, da fragt man sich wie dieses Jahr aussieht und wie deines aussieht - weniger wunderbar? oder doch besser, bald woanders zu sein..?
      danke fürs scrollen und alte beiträge suchen, finde ich wunderbar....

      Löschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -