Mittwoch, 9. Dezember 2015

"stirb schön" ein neuer Thriller in meinem Regal


Noch ist es früh nach dem Regen der Nacht, zudem neblig und nass vor dem Fenster.
Die besten Voraussetzungen um sich wieder einen neuen Autor anzusehen.
Was gibt es jetzt Schöneres als sich mit einer Tasse Kaffe,  nachdem ich mir den  Ofen zur Brust genommen habe, ins Bett zurück zu kuscheln um mir eine gemütliche Lesestunde zu gönnen. Mittlerweile strömt Wärme in den Raum und es wird huschelig warm. Ich kuschle mich tiefer in meine Decke, packe mir den Kater auf den Bauch und während der heisse Kaffee gluckernd durch meine Kehle rinnt, beginne ich zu lesen und bin in wenigen Sekunden mitten im Geschehen.
http://www.krimi-couch.de/krimis/peter-james-stirb-schoen.html
Stirb schön von Peter James Jetzt schon für mich super spannend obwohl ich erst auf Seite Siebzig bin.Nicht nur der Inhalt, sondern die Art wie er geschrieben ist lässt mich nicht aufhören zu lesen. Ich bin gebannt und gespannt. Unter dem Link vom Krimi Couch  - für mich ebenso spannend und aufschlussreich wie die Mediathek im Fernsehen - Inhaltsangabe und Rezension. Drunter die Meinungen von Lesern.
Mein Fotomeine Gedanken sagen mir...
lasst mich mit einem guten Buch den Tag beginnen, dann wird es ein guter werden und der Nebel kann draussen bleiben. Alles andere hat Zeit.
Wer nicht weiß wo er sie herbekommt, gute Krimis und Thriller sucht, geht zu
Krimi-couch.de
 Angelface

Kommentare:

  1. Der Nebel hat sich hier verzogen, die Sonne blinzelt durch leicht verstaubte Scheiben und trocknet die Tautropfen auf der Sternmagnolie. Schade, sahen sie doch aus wie Perlen, die sich auf Zweigen tummelten.
    Ich lege mein Strickzeug zur Seite, denke darüber nach, ein wenig zu lesen und schalte den Computer ein.
    Ein neuer Krimi fesselt Angel ... kenne ich den Autor, ich weiß es nicht. Ich lese gerade von der Elisabeth Herrmann *Seefeuer* - auch total spannend.
    So genießen wir also den Tag ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahza, ich habs schon;
      http://www.lovelybooks.de/autor/Elisabeth-Herrmann/Seefeuer-1070001124-w/
      ein Jugendthriller - er hat gute Kritiken - danke für den Tipp...

      Löschen
  2. nach dem Seefeuer guck ich schnell mal liebe sissi, mal sehen wo ichs finde, wer schreibt?

    schön wenn du dir vielleicht den einen oder anderen Titel für Feierstunden-freizeit merkst, bisher kann ich das was ich las, nur empfehlen....

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angel, Deine Empfehlungen scheinen immer spannend zu sein.
    Ich habe soviel Lesestoff, komme nicht nach. Nun bekam ich ein Buch von meiner Schwester.
    Die Glücksbäckerin von Long Island
    Sylvia Lott
    eine Autorin aus meiner alten Heimat.
    Danke für Deine Tipps, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. hallo KLärchen, schön, dass du reingeschaut hast. Was gibt es schöneres als seine Nase in ein Buch zu vergraben wenn es ausen nass und ungemütlich ist. Ein spannend gutes Buch ist für mich immer wieder wie ein leckeres Essen dass ein anderer für mich kocht! Ich geniesse es mit allen Sinnen.

    AntwortenLöschen

herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit die meinen Beiträgen gelten, denn mich interessiert auch die Meinung der anderen zum Thema das ich auswähle, lieben Gruß an Euch alle - Angelface -